Herbst-Soulfood! Lieblingsrezept für eine ganz schnelle und einfache Apfeltarte

Ihr Lieben! Letzte Woche hatte ich plötzlich unglaublich Lust auf Apfelkuchen. Kennt Ihr das auch? Dann muss GANZ schnell ein Rezept her, denn man kann es kaum abwarten, bis endlich ein Stück Kuchen auf dem Tisch steht. Ofenwarm und verführerisch duftend nach Äpfeln, Zucker und Zimt. Mmmmmh, ganz große #Apfelkuchenliebe! Weiterlesen „Herbst-Soulfood! Lieblingsrezept für eine ganz schnelle und einfache Apfeltarte“

Zimtschnecken-Kekse zum schwedischen Zimtschneckentag – ein Feiertag nach meinem Geschmack!

Ja, ist denn schon Weihnachten? Nö, es ist Zimtschneckentag! Kennt Ihr nicht? Dann erzähle ich Euch heute davon. Und Kekse habe ich natürlich auch mitgebracht, genauer gesagt Zimtschnecken Cookies! Denn was wäre dieser hohe Feiertag ohne etwas Süßes? Weiterlesen „Zimtschnecken-Kekse zum schwedischen Zimtschneckentag – ein Feiertag nach meinem Geschmack!“

Frozen Yogurt Bark – selbstgemachtes 5-Minuten-Joghurt-Eis – die coolste Erfrischung für heiße Tage

Frozen Yogurt Bark ist meine neue Sommer-Leidenschaft! Man könnte sogar behaupten, ich bin ein bisschen FroYo-süchtig!

Vielleicht habt Ihr noch meine kleine Sommer Bucket List im Kopf? „Eis essen … viel Eis!“ war einer der Punkte. Und Eis gehört an heißen Sommertagen wie diesen einfach dazu. Die Krux ist nur, dass die Kombination aus viel Eis und wenig Stoff (BIKINI!) ein bisschen tricky ist :-)

Jetzt habe ich eine leckere UND leichte Eis-Variante für mich gefunden! Und für Euch, wenn Ihr Lust habt, die schnelle Sommer-Erfrischung nachzumachen. Die Zutaten für den coolen Sommer Snack habt Ihr mit ein wenig Glück schon alle im Haus. FroYo für alle! Weiterlesen „Frozen Yogurt Bark – selbstgemachtes 5-Minuten-Joghurt-Eis – die coolste Erfrischung für heiße Tage“

Der einfachste Kuchen der Welt – aus nur 2 Zutaten! Ob das klappen (und schmecken) kann?

Ein Kuchen aus nur zwei Zutaten? Ich wünschte, ich könnte Eure Blicke jetzt sehen! Genauso ungläubig habe ich vermutlich auch geschaut, als ich das erste Mal davon gehört habe.

Spätestens seit diesem Beitrag – click! – wisst Ihr, dass ich auf Rezepte stehe, die aus wenigen Zutaten gezaubert sind. Aber ein Kuchen aus nur 2 Ingredienzien (ich wollte nicht schon wieder Zutaten schreiben, habt Ihr es gemerkt?) – das kann nicht funktionieren, oder doch?

Weiterlesen „Der einfachste Kuchen der Welt – aus nur 2 Zutaten! Ob das klappen (und schmecken) kann?“

Einfacher geht’s nicht! Knaller-Rezepte aus nur 1, 2 oder 3 Zutaten. Die kann jeder #echtjetzt

Vor ein paar Tagen ist mir ein Rezept für einen Kuchen aus 2 Zutaten in die Hände gefallen, den ich unbedingt einmal nachbacken möchte. ZWEI Zutaten! Wenn der gut wird, erfahrt Ihr es natürlich sofort.

Als ich mir die sehr übersichtliche Zutatenliste zu Gemüte führte, fiel mir auf, dass es hier bereits eine ganze Menge Rezepte gibt, die mit drei, zwei oder sogar einer einzigen Zutat auskommen und trotzdem  – oder gerade deswegen – richtig toll sind! Weiterlesen „Einfacher geht’s nicht! Knaller-Rezepte aus nur 1, 2 oder 3 Zutaten. Die kann jeder #echtjetzt“