Oh Ihr Köstlichen … knackigen schokoladigen Lieblings-Lebkuchen aus der Weihnachtsbäckerei

Hand hoch – wer ist noch Team Lebkuchen? Oh, ich sehe SEHR viele Hände hochgehen vor meinem geistigen Auge.

Ich bin übrigens die, die heimlich schon Lebkuchen kauft, wenn sich alle darüber aufregen, dass es DIE SCHON WIEDER im Supermarkt gibt. Im September. „Jedes Jahr wird das früher!“ Und ich so: YESSSS, endlich! :-)

Ich könnte sie ja eigentlich auch heimlich selbst backen. Im September, meine ich. Ein tolles Rezept für die allerliebsten Lieblings-Lebkuchen habe ich nämlich. Aber Lebkuchen backen fühlt sich doch irgendwie erst im November und Dezember richtig an. Stimmt’s? Also ran an den Backofen!

Weiterlesen „Oh Ihr Köstlichen … knackigen schokoladigen Lieblings-Lebkuchen aus der Weihnachtsbäckerei“

Last Minute Adventskerze – der Adventskalender für Minimalisten – in 5 Minuten selbst gemacht!

Ihr Lieben! Auf den letzten Drücker habe ich noch eine ganz schnelle Nummer für den Advent für Euch. Im wahrsten Sinne des Wortes! Advent für Minimalisten und für alle, die keine Lust und keine Geduld für viel grünes Gedöns haben.

Als ich vorhin im Supermarkt war, fiel mein Blick auf dicke Stumpenkerzen. Und da das Kerzen beschriften mit den Stabkerzen so gut bei Euch angekommen ist und so einfach war, habe ich spontan beschlossen, das auch mit den dicken Kerzen auszuprobieren.

Ich hatte sowieso noch diese Idee für den etwas anderen Adventskranz in Kerzenform im Hinterkopf. Und ich schwöre, so schnell war noch kein DIY und noch kein Blogbeitrag fertig! Hätte ich nicht zwischendurch die einzelnen Schritte für Euch fotografiert, die Adventskerze wäre in 5 Minuten auf dem Tisch gestanden.

Weiterlesen „Last Minute Adventskerze – der Adventskalender für Minimalisten – in 5 Minuten selbst gemacht!“

Kerzen beschriften (nicht nur) für die Weihnachtszeit. Super einfach, sehr persönlich und ganz schnell selbst gemacht

Vor ein paar Tagen habe ich in einem Dekoladen Kerzen mit Schriftzug und weihnachtlichen Sprüchen entdeckt. Richtig schön waren die – und richtig teuer! Huiiii! In solchen Momenten springen ja sofort meine Selbermach-Gene in Aktion.

Als ich Zuhause war, habe ich sofort zu Kerze und Stift gegriffen und losgelegt. Und konnte kaum noch aufhören, weil es so gut funktioniert hat und riesig Spaß gemacht hat!

Hach! Wer hätte gedacht, dass das so einfach geht! Ich liebe es, wenn eine Idee funktioniert! Und ich zeige Euch natürlich, wie Ihr aus schlichten weißen Kerzen ganz einfach schöne Mitbringsel (nicht nur) für die Advents- und Weihnachtszeit machen könnt.

Weiterlesen „Kerzen beschriften (nicht nur) für die Weihnachtszeit. Super einfach, sehr persönlich und ganz schnell selbst gemacht“

Ho Ho Ho! Eine nicht ganz traditionelle Linzer Torte für die Weihnachtszeit

Ho Ho Höchen, meine Lieben! Bevor wir zum Rezept für die HO HO HO Linzer Torte kommen, möchte ich noch kurz einen kleinen Wunsch an den Weihnachtsmann loswerden.

„Lieber guter Weihnachtsmann, ich wünsche mir eine neue Buchstaben-Ausstechform zum Fest!“ Denn mit meinem Plastik-O stand ich beim Ausstechen ein klitzekleines bisschen auf dem Kriegsfuß.

Ich gebe zu, ich habe sogar so sehr mit dem O gehadert, dass ich es ziemlich schnell durch ein G ersetzt und dann daraus meine Os gebastelt habe. Wenn Ihr ganz genau hinschaut, seht Ihr die „Nahtstellen“ an mancher Stelle noch. Weiterlesen „Ho Ho Ho! Eine nicht ganz traditionelle Linzer Torte für die Weihnachtszeit“

Oh, Du knuspriges! Weihnachtliches Granola aus der Pfanne, ganz fix gemacht

Oh, Du knuspriges Weihnachts-Granola! Wenn Ihr jetzt gerade Euer Näschen in meine Küche stecken könntet. Dieser Duft! Wie diese Ecke auf dem Weihnachtsmarkt, an der es immer am leckersten nach Lebkuchen, Zimt, Vanille und gebrannten Mandeln duftet.

Ihr Lieben! Braucht Ihr noch ein kleines Mitbringsel für die Adventszeit, ein Geschenk aus der Küche für Gerne-Frühstücker oder mögt Ihr selbst gerne Granola, das lecker crunchige Knuspermüsli? Weiterlesen „Oh, Du knuspriges! Weihnachtliches Granola aus der Pfanne, ganz fix gemacht“