Zimtäpfel oder auch „das einfachste Apfelkompott der Welt“, superlecker und zuckerfrei

Ihr Lieben, seid Ihr bereit für das erste Rezept des Jahres? Zum gemütlichen Eingrooven ins neue Jahrzehnt habe ich Euch das einfachste Apfelkompott der Welt mitgebracht, bei uns Zuhause auch Zimtäpfel genannt.

Das leckere Zimtapfel-Kompott besteht eigentlich nur aus 2 Zutaten und kommt gerade in den kühlen Monaten bei uns fast jede Woche auf den Tisch. Ja, Ihr habt richtig gelesen – ZWEI Zutaten. Kracher, oder? Ich hoffe, Ihr werdet es genauso lieben wie ich.

Weiterlesen „Zimtäpfel oder auch „das einfachste Apfelkompott der Welt“, superlecker und zuckerfrei“

Frozen Yogurt Bark – selbstgemachtes 5-Minuten-Joghurt-Eis – die coolste Erfrischung für heiße Tage

Frozen Yogurt Bark ist meine neue Sommer-Leidenschaft! Man könnte sogar behaupten, ich bin ein bisschen FroYo-süchtig!

Vielleicht habt Ihr noch meine kleine Sommer Bucket List im Kopf? „Eis essen … viel Eis!“ war einer der Punkte. Und Eis gehört an heißen Sommertagen wie diesen einfach dazu. Die Krux ist nur, dass die Kombination aus viel Eis und wenig Stoff (BIKINI!) ein bisschen tricky ist :-)

Jetzt habe ich eine leckere UND leichte Eis-Variante für mich gefunden! Und für Euch, wenn Ihr Lust habt, die schnelle Sommer-Erfrischung nachzumachen. Die Zutaten für den coolen Sommer Snack habt Ihr mit ein wenig Glück schon alle im Haus. FroYo für alle! Weiterlesen „Frozen Yogurt Bark – selbstgemachtes 5-Minuten-Joghurt-Eis – die coolste Erfrischung für heiße Tage“

Einfacher geht’s nicht! Knaller-Rezepte aus nur 1, 2 oder 3 Zutaten. Die kann jeder #echtjetzt

Vor ein paar Tagen ist mir ein Rezept für einen Kuchen aus 2 Zutaten in die Hände gefallen, den ich unbedingt einmal nachbacken möchte. ZWEI Zutaten! Wenn der gut wird, erfahrt Ihr es natürlich sofort.

Als ich mir die sehr übersichtliche Zutatenliste zu Gemüte führte, fiel mir auf, dass es hier bereits eine ganze Menge Rezepte gibt, die mit drei, zwei oder sogar einer einzigen Zutat auskommen und trotzdem  – oder gerade deswegen – richtig toll sind! Weiterlesen „Einfacher geht’s nicht! Knaller-Rezepte aus nur 1, 2 oder 3 Zutaten. Die kann jeder #echtjetzt“

Grüezi Zürich! Ein Frühlingswochenende, zwei fabelhafte Food-Adressen und Gratis-Tipps für die teuerste Stadt der Welt

Werbung | ohne Auftrag

„I bin verliebt in Züüüüüri“ – der Liebste singt mir seit Tagen einen Schweizer Gassenhauer aus den 80ern ins Ohr. Und er hat so recht! Wir haben ein sonniges Wochenende in Zürich verbracht und sitzen im Zug Richtung Heimat. Ein paar frische Sommersprossen auf der Nase, die Köpfe voll mit neuen Eindrücken, die Speicherkarte prall gefüllt mit Fotos, das Portemonnaie leer und auf den Hüften gefühlt 5 kg „Übergepäck“.

Wann wir uns in die Stadt am Zürichsee verliebt haben, kann ich gar nicht so genau sagen. Weiterlesen „Grüezi Zürich! Ein Frühlingswochenende, zwei fabelhafte Food-Adressen und Gratis-Tipps für die teuerste Stadt der Welt“

Schoko-Erdnussbutter-Rawnola – zu Gast bei „Mein wunderbares Frühstück“

Happy New Year, Ihr Lieben! Seid Ihr denn schon so richtig im Neuen Jahr angekommen? Wir haben den Jahreswechsel traditionell an der holländischen Nordseeküste verbracht und uns dort so richtig schön den Kopf freipusten lassen. Wir waren so entspannt, dass wir Silvester fast einen Tag zu früh gefeiert hätten. Kein Scherz!

Vorsätze finde ich persönlich ja überflüssig. Ich glaube sowieso fest daran, dass die besten Vorsätze die sind, die man gerne und freiwillig einhält. Dazu passt mein Plan fürs ganze Leben, den ich jedes Jahr so gut wie möglich umsetzen möchte – positiv denken, neugierig aufs Leben bleiben, viel lachen, entspannt, glücklich und flexibel sein und gut essen und trinken! Weiterlesen „Schoko-Erdnussbutter-Rawnola – zu Gast bei „Mein wunderbares Frühstück““