Der Letzte – That’s all Folks!

Wer mich kennt, der weiß, ich bin konsequent bis zum Letzen. Und so sind wir mit dem ersten Satz gleich mittendrin im Thema. Als ich vor fast zwei Jahren hier angefangen habe, war der erste Blogbeitrag eher zufälligerweise betitelt als „Der Erste“. Der finale Beitrag heißt somit konsequenterweise „Der Letzte“.

Ich blogge nicht mehr weiter.

Die Entscheidung, nicht mehr weiterzumachen, kam quasi über Nacht. Es gab keinen Auslöser, keine wochenlangen Diskussionsrunden und kein Gedankenringkämpfe. Wie immer lasse ich mein Herz und meinen Bauch über große und kleine Veränderungen im Leben entscheiden, und die sagen mir im Moment ganz klar: Alles hat seine Zeit.

Die letzten zwei Jahre waren erfüllt von einem neuen, wunderbaren Hobby. Ich habe tolle Menschen kennengelernt, die ich nicht missen möchte und hoffentlich auch nicht werde. Es hat mir unglaublich Spaß gemacht, zu schreiben und zu fotografieren, meine Kreativität und Ideen sichtbar zu machen und in die Welt hinauszutragen. Der Kontakt mit meinem Bloggerkollegen und vor allem mit Euch, meinen Lesern, hat mich bereichert und glücklich gemacht. Ich habe viel gelernt und bin gewachsen. Mit dem Blog und auch als Persönlichkeit.

Und gerade merke ich – es reicht. Neben all dem Spaß und der Freude, die es bringt, ist Bloggen vor allem eine große Aufgabe und viel Arbeit. Ich habe einiges vernachlässigt in letzter Zeit. Freundschaften, andere Hobbys und ein Stück weit meine Gesundheit. Ich habe eine Sekunde überlegt, kürzer zu treten und weniger zu bloggen. Nein. Das ist nicht mein Weg. Wenn ich etwas mache, dann richtig bzw. so wie ich es für richtig halte. Ganz oder gar nicht.

Im Moment rufen Herz und Bauch ganz laut „gar nicht“. Ich glaube ganz fest daran, dass es sehr gesund ist, auf Herz und Bauch zu hören und predige das auch jedem, der es hören möchte oder auch nicht. Ich sehe einige von Euch lächelnd und augenrollend nicken.

Ein Abschied für immer? Das weiß ich nicht. Ich werde den Blog nicht schließen. Er bleibt Euch und mir erhalten. Ich winke Euch fröhlich zu, habe dennoch ein kleines Tränchen im Augenwinkel und freue mich auf die Zeit, die vor mir liegt.

Unterfreundenblog

Wenn der Ideen-Vulkan irgendwann droht überzusprudeln, komme ich vielleicht zurück. Hier oder woanders. Ihr werdet es mitbekommen, versprochen. Einen ausbrechenden Vulkan übersieht man nicht so leicht!

Es war mir eine große Freude, mit Euch am Unterfreunden-Tisch zu sitzen. So schön, dass Ihr mich dieses Stück in meinem Leben begleitet habt. Dankeschön ♥

Eure Marion

Unterfreundenblog

Advertisements

Wochenend-Tipps 22.-24.09.2017 (Rhein-Neckar-Region)

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Hier sind die ersten 8 Gründe, sich auf die gemütliche dritte Jahreszeit zu freuen:

Immer wieder Freitags
… könnt Ihr Euch das schönste Plätzchen auf dem Schlossplatz aussuchen, das Wochenende begrüßen und dabei Live-Musik hören! Zum Saisonabschluss bietet die Initiative Schlossplatzmusik noch einmal ein Highlight: Bei Blues, Swing & Latin könnt Ihr die Hüften schwingen oder dezent mit dem Fuß wippen – je nach Temperament ;-) Weiterlesen „Wochenend-Tipps 22.-24.09.2017 (Rhein-Neckar-Region)“

Weintrauben-Schnitten – ein fränkisches Familienrezept zum Verlieben!

Auf manche Beiträge freut man sich einfach wie verrückt.

Weil die Geschichte dazu so besonders und schön ist.
Weil man die Menschen dahinter so gerne mag.
Und weil das Rezept, um das es dabei geht, unglaublich lecker ist!

Meine Freundin Petra stammt aus dem wunderschönen Städtchen Bamberg. Bamberrrch, wie die Franken sagen und dabei das R so charmant rollen. Petras Mama ist Helene. Helene ist Mitte Achtzig, voller Wortwitz und sehr unternehmungslustig. Bei einem Besuch sind wir kürzlich als Gruppe auf die Keller geradelt – Helene immer gut gelaunt vorneweg und fast uneinholbar für uns, die gerade halb so alt sind. „Auf die Keller“ – so heißt das wirklich und bedeutet für Rest-Deutschland „in den Biergarten“!

Fränkische Traubenschnitten - ein altes Familienrezept zum Verlieben

Weiterlesen „Weintrauben-Schnitten – ein fränkisches Familienrezept zum Verlieben!“

Wochenend-Tipps 15.-17.09.2017 (Rhein-Neckar-Region)

Die beste Nachricht zuerst: Regen und Sturm sind durch! Ich habe bestes Wochenend-Wetter für Euch bestellt (ja, auch Sonne!) und die passenden Events ausgesucht – viel Spaß!

Shoppen und Bummeln am See
Weiße Pavillons im Grünen am idyllischen Weinheimer Waidsee. Die Messe LebensArt ist ein Mekka für „Wohnsinnige“ und bietet in allerschönstem See-Ambiente Schönes, Köstliches und Nützliches rund um Garten, Wohnen, Lifestyle. Lauschige Cafés am Seeufer laden zur kulinarischen Pause. Das Leben ist schön – und an diesem Wochenende am Waidsee ganz besonders!
Wann: Freitag – Sonntag, 15.-17.09.2017
Wo: Waidsee, Hammerweg 61, Weinheim
Eintritt: 8€ / ermäßigt 6€

Unterfreundenblog Wochenendtipps - Lebensart Weinheim Messe

 

Auf einen Plausch an die längste Theke der Stadt
Feiert an der längsten Theke Heidelbergs, dem Promenadenfest im neuen Stadtteil Bahnstadt. Das ist DIE Gelegenheit, Nachbarn besser oder neu kennen zu lernen und ein Schwätzchen über den virtuellen Gartenzaun halten. Die Erdgeschoss-Bewohner bieten Kulinarisches zum Selbstkostenpreis.
Wann: Samstag, 16.09., 15 – 19 Uhr
Wo: Bahnstadt Heidelberg
Eintritt: frei

Unterfreundenblog Wochenendtipps Promenadenfest Bahnstadt Heidelberg

 

Familientag im Park
Am Weltkindertag wird der ganze Luisenpark zur Spielewelt! Im ganzen Park geht es am Tag der Familie maximal bunt, magisch, lustig und kreativ zu. Überall gibt es Mitmach-Stationen, es darf gerätselt, gebastelt, gebacken und und getobt werden. Zum Abschluss glitzert bunt ein Kinder-Feuerwerk, ganz leise für empfindliche Kinderöhrchen.
Wann: Samstag, 16.09., ab 14 Uhr
Wo: Luisenpark Mannheim
Eintritt: Frei für Kinder bis 15 Jahre

Unterfreundenblog Wochenendtipps - Luisenpark Tag der Familie Weltkindertag


Markt für Genießer

Der Bauernmarkt Speyer im Schatten des Doms ist ein El Dorado für Genießer, die auf gutes Essen und feine Zutaten aus der Region stehen. Hier gibt es bei 90 Anbietern alles zu kaufen und zu probieren, was die Pfälzer Weinberge, Felder und Ställe hergeben, vieles in bester Bio-Qualität. Zum Wohl die Pfalz!
Wann: Samstag, 16.09., 11 – 18 Uhr / Sonntag, 17.09., 11:30 – 19 Uhr
Wo: Maximilianstraße, Innenstadt Speyer
Eintritt: frei

Unterfreundenblog Wochenendtipps - Bauernmarkt Speyer


Ein Wochenende auf dem Land

Für die Dampfnudeln vom Bauer Karl fahre ich meilenweit! Beim Tag der Offenen Tür gibt es aber durchaus noch andere Highlights. Die „Gläserne Produktion“ erlaubt Einblicke ins Hofgeschehen, es gibt einen tollen Bauernmarkt und viele Aktionen für Kinder. Unbedingt zu empfehlen! Und die Dampfnudeln müsst Ihr einfach probieren!
Wann: Samstag & Sonntag, 16./17.09.2017
Wo: Bauer Karl, Marderweg 60, Mannheim-Friedrichsfeld
Eintritt: frei

Unterfreundenblog Wochenendtipps Tag der Offenen Tür Gläserne Produktion Bauer Karl Mannheim

 

Wandern & Wein
Das Weinwandern ist des Genießers Lust! Auf 8 Kilometern laden 10 Genuss-Stationen bei der Weinwanderung mit feinen Tröpfchen und Leckerem aus der Region zum Einkehrschwung ein. Aus den hoch über Schriesheim gelegenen Weinbergen hat man einen super Blick in die Ebene.
Wann: Sonntag, 17.09., 10 – 18 Uhr
Wo: Schriesheim
Eintritt: frei

Unterfreundenblog Wochenend-Tipps Weinwanderung Schriesheim

 

Vintage Love!
Shabby Chic, Antiquitäten und Vintage Deko sind eher Euer Ding? Dann holt mal schnell den Oldtimer aus der Garage und macht Euch auf den Weg zum Flanieren, Stöbern und Schätze finden auf dem Vintage- und Antikmarkt ins Rhein-Neckar-Zentrum
Wann: Sonntag, 17.09., 10 – 17 Uhr
Wo: Rhein-Neckar-Zentrum Viernheim
Eintritt: 3€

Unterfreundenblog Wochenend-Tipps Antik- und Vintagemarkt Viernheim RNZ

 

Sonntags-Shopping!
Kurz vor Eröffnung des Schwetzinger Mozartfestes beschert uns Herr Mozart zum Start in die Herbstsaison mit dem Mozartsonntag einen verkaufsoffenen Sonntag in Schwetzingen. Bummeln, Shoppen und genießen gegen die Sonntags-Langeweile!
Wann: Sonntag, 17.09., 13 – 18 Uhr
Wo: Schwetzingen Innenstadt & Schloßplatz
Eintritt: frei

Unterfreundenblog Wochenendtipps:  Mozart-Sonntag verkaufsoffen Schwetzingen 2017

War etwas für Euch dabei? Was habt Ihr vor am Wochenende? Verratet es mir, ich bin neugierig!

Wünsch‘ Euch was, bis nächste Woche! Happy Weekend!

Eure Marion

Aufgebrezelt! Saftiger Apfelkuchen mit knusprigen Brezelstreuseln

(Enthält Werbung für Bonprix)

Weißbier, Weißwurst, Wiesn – it’s that time of the year again, Madels und Buam! Schnürt die Dirndl und holt die Lederhosen aus dem Schrank, das Oktoberfest naht!

Als vor ein paar Wochen die Einladung zum Blogger-Wiesn-Special für die Bonprix Oktoberfest-Party ins Haus geflattert kam, dachte ich spontan: WOW, Oktoberfest – tolles Thema, logisch bin ich dabei! Und in der nächsten Sekunde: WHAT? Oktoberfest? Ja mei! Ist es denn schon wieder soweit? Weiterlesen „Aufgebrezelt! Saftiger Apfelkuchen mit knusprigen Brezelstreuseln“