Wenn die Welt Kopf steht, backen wir einen Kopfüberkuchen – einfaches Rezept für eine Tarte Tatin mit Blätterteig aus der Pfanne

Ihr Lieben,

für jede Situation im Leben gibt es den passenden Kuchen. Sogar wenn die Welt Kopf steht, spielt EIN Kuchen perfekt mit – die Tarte Tatin, auch Kopfüber-Tarte oder Upside Down Cake genannt!

Kennt Ihr diesen französischen Klassiker, der kopfüber gebacken wird?

Ich gebe zu, von französischen Klassikern lasse ich sonst die Finger, denn die meisten dieser Rezepte sind eher kompliziert. In diesem Fall habe ich das Rezept auf den Kopf gestellt und ganz einfach gemacht!

Außerdem kam die Anfrage nach einer kleinen Blogger-Backaktion aus den Niederlanden. Und wenn ein französischer Kuchen von deutschen Bloggern für mein Lieblings-Nachbarland zu backen ist, bin ich doch sofort dabei und sage gerne OUI! Ihr wisst ja, hier herrscht große #Hollandliebe ! Weiterlesen „Wenn die Welt Kopf steht, backen wir einen Kopfüberkuchen – einfaches Rezept für eine Tarte Tatin mit Blätterteig aus der Pfanne“

Foodblogbilanz 2020 – Menschen, Bilder, Emotionen – ein kleiner Blick zurück auf ein sehr besonderes Jahr

Wenn ein Jahr einen Rückblick verdient hat, dann wohl dieses.
Wenn ein Jahr keinen Rückblick verdient hat, dann wohl dieses.

Häh? Wie jetzt? Hat sie schon vor Silvester zu tief ins Prosecco-Glas geschaut? Nö, hat sie nicht. Aber 2020 spaltet wohl unsere Einstellungen, Ansichten und Gedanken wie kein anderes.

Was für ein unglaubliches Jahr! Die meisten von uns wollen es wahrscheinlich ganz schnell hinter sich haben und keinen einzigen Blick zurück werfen.

Selbst ich als Jahresrückblick-Junkie war kurz versucht, dieses Mal einfach auszusetzen mit dem Blick zurück und das Blogjahr ruhig und unkommentiert ausklingen zu lassen. Weiterlesen „Foodblogbilanz 2020 – Menschen, Bilder, Emotionen – ein kleiner Blick zurück auf ein sehr besonderes Jahr“

Ho Ho Ho! Eine nicht ganz traditionelle Linzer Torte für die Weihnachtszeit

Ho Ho Höchen, meine Lieben! Bevor wir zum Rezept für die HO HO HO Linzer Torte kommen, möchte ich noch kurz einen kleinen Wunsch an den Weihnachtsmann loswerden.

„Lieber guter Weihnachtsmann, ich wünsche mir eine neue Buchstaben-Ausstechform zum Fest!“ Denn mit meinem Plastik-O stand ich beim Ausstechen ein klitzekleines bisschen auf dem Kriegsfuß.

Ich gebe zu, ich habe sogar so sehr mit dem O gehadert, dass ich es ziemlich schnell durch ein G ersetzt und dann daraus meine Os gebastelt habe. Wenn Ihr ganz genau hinschaut, seht Ihr die „Nahtstellen“ an mancher Stelle noch. Weiterlesen „Ho Ho Ho! Eine nicht ganz traditionelle Linzer Torte für die Weihnachtszeit“

Oh, Du knuspriges! Weihnachtliches Granola aus der Pfanne, ganz fix gemacht

Oh, Du knuspriges Weihnachts-Granola! Wenn Ihr jetzt gerade Euer Näschen in meine Küche stecken könntet. Dieser Duft! Wie diese Ecke auf dem Weihnachtsmarkt, an der es immer am leckersten nach Lebkuchen, Zimt, Vanille und gebrannten Mandeln duftet.

Ihr Lieben! Braucht Ihr noch ein kleines Mitbringsel für die Adventszeit, ein Geschenk aus der Küche für Gerne-Frühstücker oder mögt Ihr selbst gerne Granola, das lecker crunchige Knuspermüsli? Weiterlesen „Oh, Du knuspriges! Weihnachtliches Granola aus der Pfanne, ganz fix gemacht“

Glühweingewürz einfach selbst machen fürs Weihnachtsmarkt-Feeling Zuhause! Mit Etikett zum Ausdrucken

Ihr Lieben, 

was passt wohl besser zum Advents-Vorglühen als GLÜHwein? Mit dem heutigen Türchen holen wir uns ein bisschen Weihnachtsmarkt-Feeling ins Haus! Mit Glühweingewürz zum Selbermachen. 

Zum Verschenken oder für die eigene Glühweinparty – die selbstgemachte Glühweinmischung bringt Spaß und duftet himmlisch. Und das Mischen geht super einfach! Alles, was wir dafür brauchen, sind ein paar winterliche Gewürze und natürlich Wein. Und schon wird der heimische Balkon zum Glühweinstand! Weiterlesen „Glühweingewürz einfach selbst machen fürs Weihnachtsmarkt-Feeling Zuhause! Mit Etikett zum Ausdrucken“