Am Sonntag ist Tag der herrenlosen Blümchen. Kennt Ihr den Lonely Bouquet Day?

Stellt Euch vor, Ihr findet unterwegs ein einsames Blumensträußchen mit einer netten Botschaft und der Bitte, es mit nach Hause zu nehmen! Quasi eine Blumen-Flaschenpost ;-)

Zu schön, um wahr zu sein? Eben nicht! Das passiert wirklich. Und jedes Jahr werden es mehr Blümchen, die Freude bringen. Einfach so.

Jedes Jahr am letzten Sonntag im Juni ist nämlich Lonely Boquet Day, der Tag der herrenlosen Blumensträuße. Und zwar rund um den Globus. Weiterlesen „Am Sonntag ist Tag der herrenlosen Blümchen. Kennt Ihr den Lonely Bouquet Day?“

Heute mache ich BLAU! Mein Besuch im Museum Blau in Schwetzingen

Habt Ihr schon einmal vom Museum BLAU gehört? Vermutlich nicht! Das Museum, das sich tatsächlich alleine mit der Farbe Blau beschäftigt, ist nämlich einzigartig auf der Welt und liegt dazu noch fast vor meiner Haustüre, im malerischen Städtchen Schwetzingen bei Heidelberg.

Kann man ein zweistöckiges Museum füllen mit Exponaten und Geschichten zu einer einzigen Farbe, ohne dass es langweilig wird? Werde ich (m)ein blaues Wunder erleben? Das wollte ich herausfinden und habe mich auf den kurzen Weg nach Schwetzingen gemacht. Weiterlesen „Heute mache ich BLAU! Mein Besuch im Museum Blau in Schwetzingen“

Urlaub in Zeeland zu Corona-Zeiten? Ein kleiner Selbstversuch …

Als ich diese Woche Fotos von Zeeland in meinen Status  hochgeladen habe, ist mein Postfach fast explodiert mit Fragen. Was macht man also als verantwortungsvoller Blogger/Mensch? Man informiert per Rundumschlag. Dafür habe ich ja schließlich einen Blog.

Nun hatte ich also die Tage einen Termin in den Niederlanden und habe noch 2 Tage Zeeland angehängt. Ich könnte dafür natürlich Recherchegründe vorschieben. Aber ich fürchte, das glaubt mir eh niemand. Mit Recht.

Die nackte Wahrheit ist – ich hatte Meerweh wie verrückt und war auch neugierig auf ein Wochenende in meinem geliebten Zeeland zu Coronazeiten. Würde sich das überhaupt anfühlen wie Urlaub? Entspannt und wunderbar wie immer oder durch die Einschränkungen und Corona-Maßnahmen doch irgendwie komisch und anders? Weiterlesen „Urlaub in Zeeland zu Corona-Zeiten? Ein kleiner Selbstversuch …“

Der Alles-wird-gut Regenbogen-Kuchen mit ganz viel kunterbuntem Obst

Wenn Dir das Leben Regenbogen gibt, ziehe Dein buntes Schürzchen an und backe einen Alles-wird-gut-Regenbogen-Kuchen.

Genau das habe ich diese Woche getan. Und zwar schon 3x. Denn zum ersten Mal seit langer Zeit habe ich meine Freundin und ihre Kinder besucht. Es hat sich noch ein bisschen fremd angefühlt nach 8 Wochen Isolation, aber auch sehr, sehr schön!

Mit im Gepäck – der Kuchen mit Regenbogenfrüchten und ganz viele Alles-wird-gut-Vibes! Weiterlesen „Der Alles-wird-gut Regenbogen-Kuchen mit ganz viel kunterbuntem Obst“

Corona Memory selbst gestalten – eine DIY- und Bastel-Idee (nicht nur) für Kinder!

Ein Corona Memory zum Selbstmachen – das wäre doch ein tolles Bastelprojekt für Kinder! Wie ich auf die Idee kam? Ich habe keine Ahnung! Und keine Kinder ;-)

Aber auf einmal war sie da, die Idee und wollte nicht mehr aus meinem Kopf.  „Ob es das schon gibt? Das mag ich zusammen mit den Kindern (der Nachbarn) gestalten! Hoffentlich finden die das auch so cool wie ich!“ Das waren meine ersten Gedanken, als mir die Idee zum selbst gestalteten Memo Spiel mit Corona-Motiven kam.

Das Memory Spiel kennt jeder, oder? Es gilt, zwei gleiche Motive des Kärtchen Legespiels aufzudecken. Dafür ist ein gutes Gedächtnis gefragt. Kinder sind dabei unschlagbar! Inzwischen gibt es den Klassiker in vielen Varianten, aber als Corona Memory wohl noch nicht. Weiterlesen „Corona Memory selbst gestalten – eine DIY- und Bastel-Idee (nicht nur) für Kinder!“