Gute Laune DIY: Kerzen selber färben im wunderschönen Dip Dye Look mit Farbverlauf (geht total easy!)

Seit Monaten schon wollte ich die angesagten Dip Dye Kerzen endlich einmal selbst machen! Kerzen färben ist nämlich gerade ein Riesen DIY-Trend.

„Dip Dye“ bedeutet Tauchfärben und bezeichnet eine Färbetechnik, die Haare, Kleidungsstücke oder – in diesem Fall – Kerzen mit einem Farbverlauf versieht.

Und soll ich Euch was verraten? Das geht so einfach, dass ich fast enttäuscht war ;-) Weiterlesen „Gute Laune DIY: Kerzen selber färben im wunderschönen Dip Dye Look mit Farbverlauf (geht total easy!)“

Hurra Rhabarberzeit! Hallo, Rhabarber-Cookies mit weißer Schokolade!

Es gibt Dinge, von denen ich einfach NIE niemals genug bekomme! Im Frühling gehören dazu ganz klar Rhabarber und Kirschblüten. Das pinkfarbene Gemüse und die hübschen Blüten ziehen sich durch diesen Monat wie ein roter rosa Faden.

Seid Ihr auch solche Rhabarber Fans? Ich bin so ziemlich der größte Rhabarberholic unter der Frühlingssonne und finde, es wird allerhöchste Zeit für das erste Rhabarber-Rezept der Saison! Die Rhabarber-Cookies mit weißer Schokolade habe ich in dieser Woche schon 3x gebacken und dann entschieden – die sind so gut, die MUSS ich einfach mit Euch teilen!

Weiterlesen „Hurra Rhabarberzeit! Hallo, Rhabarber-Cookies mit weißer Schokolade!“

Grüezi Zürich! Ein Frühlingswochenende, zwei fabelhafte Food-Adressen und Gratis-Tipps für die teuerste Stadt der Welt

Werbung | ohne Auftrag

„I bin verliebt in Züüüüüri“ – der Liebste singt mir seit Tagen einen Schweizer Gassenhauer aus den 80ern ins Ohr. Und er hat so recht! Wir haben ein sonniges Wochenende in Zürich verbracht und sitzen im Zug Richtung Heimat. Ein paar frische Sommersprossen auf der Nase, die Köpfe voll mit neuen Eindrücken, die Speicherkarte prall gefüllt mit Fotos, das Portemonnaie leer und auf den Hüften gefühlt 5 kg „Übergepäck“.

Wann wir uns in die Stadt am Zürichsee verliebt haben, kann ich gar nicht so genau sagen. Weiterlesen „Grüezi Zürich! Ein Frühlingswochenende, zwei fabelhafte Food-Adressen und Gratis-Tipps für die teuerste Stadt der Welt“

Blätterteig Windräder mit Rhabarber – so einfach und lecker – ich dreh‘ am Rad!

Ihr Lieben! Er ist wieder da!! Inzwischen kennt Ihr mich ja ein bisschen und wisst, dass Rhabarber mich jedes Jahr im Frühling zuverlässig in Freudentaumel versetzt. Ich bin ein richtiges Rhabarber-Groupie und freue mich jedes Jahr wie verrückt auf die Saison der süß-sauren Stangen.

Außerdem markiert dieses turboschnelle und einfache Rhabarber-Blitzrezept für Blätterteig-Windräder das Ende einer minikleinen Blog-Blockade. Vielleicht habt Ihr mich ja schon vermisst (bitte sagt Ja!) und Euch über die wochenlange Funkstille gewundert. Drei Wochen nichts Neues hier – das gab es schon lange nicht mehr! Weiterlesen „Blätterteig Windräder mit Rhabarber – so einfach und lecker – ich dreh‘ am Rad!“

Rhabarber – my LOVE! Der fluffigste Rhabarber-Vanille-Frühlingsträumchen-Blechkuchen

Kennt Ihr die Marion von Unterfreunden? Das ist doch die, die immer Rhabarberkuchen mit Mustern macht! Genau, die bin ich! Vielleicht wird das ja irgendwann mein Markenzeichen und meine Blognische :-). Ich kann einfach nicht anders, wenn die rotgrünen Stängel vor mir liegen. Die schreien doch geradezu nach geometrischen Mustern, oder? Vor allem aber rufen sie ziemlich laut nach leckeren Rezepten! Hey, da kann ich helfen! Weiterlesen „Rhabarber – my LOVE! Der fluffigste Rhabarber-Vanille-Frühlingsträumchen-Blechkuchen“