Schneller Rhabarber-Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig – Mr. Grey ist schuld

Habe ich Euch schon von Mr. Grey erzählt?

An einem heißen Sommertag im vergangenen Jahr stand er plötzlich in meinem Zimmer und ist seitdem Dauergast. Der Liebste ist nicht begeistert, aber er toleriert den zweiten Mann im Haus. Wenn Mr. Grey über Nacht bleiben möchte, legt er jedoch des Öfteren ein Veto ein. Denn Mr. Grey verliert gerne Haare und der Liebste ist ein bisschen allergisch. Weiterlesen „Schneller Rhabarber-Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig – Mr. Grey ist schuld“

Lazy Sunday und Rhabarber-Apfel-Chutney {Rezept}

Frühling ist, wenn Sätze fallen, die man gefühlt schon seit Monaten weder gesagt noch gehört hat, wie „Sollen wir heute grillen?“ oder „Schaaaaatz, fängst Du SCHNELL die Wespe in der Küche ein!“ oder „ist es wirklich dunkel genug, um den Magnolienzweig beim Nachbarn abzuschneiden?“. Was ich natürlich nicht gesagt habe, also den letzten Satz. Das war nur rein … äh … hypothetisch!

Weiterlesen „Lazy Sunday und Rhabarber-Apfel-Chutney {Rezept}“

Frühling im Glas! No-Bake-Cheesecake mit Rhabarber-Rose

Hach, Frühling! Die Tage werden länger, wärmer und bunter. Endlich! Wie schön!

Ich gebe zu – eine klitzekleine Woche hätte er mit seinem Erscheinen ruhig noch warten können, der Lenz. Unseren Skiurlaub haben wir letzte Woche bei frühlingshaft warmen Temperaturen in Südtirol verbracht. Weiterlesen „Frühling im Glas! No-Bake-Cheesecake mit Rhabarber-Rose“