In der Osterbäckerei – einfaches Rezept für einen saftigen Karottenkuchen im Glas (nicht nur) zu Ostern!

Spitzt die Löffel, meine lieben Freunde von Rüblikuchen, Karottenkuchen und Carrot Cake! Seid Ihr denn schon ein bisschen in Osterlaune?

Also, in Kuchenlaune seid Ihr ganz bestimmt. Ich lege Euch heute einen saftigen Karottenkuchen ins Osternest. Und zwar nicht irgendeinen, sondern ein kleines Küchlein im Glas. 

Ich hatte mich an Kuchenbacken im Glas nie so richtig rangetraut, dabei ist es super einfach, wenn man ein paar Dinge vorher weiß. Jetzt freue ich mich riesig, dass ich es ausprobiert habe. Und vor allem, dass es so gut geklappt hat!

Traut Euch ruhig auch – Kuchen im Glas zu backen ist wirklich kinderleicht! Und wie hübsch macht sich denn bitteschön so ein Gläschen im Osternest oder auf dem Kaffeetisch? Weiterlesen „In der Osterbäckerei – einfaches Rezept für einen saftigen Karottenkuchen im Glas (nicht nur) zu Ostern!“

Schnell und lecker! Dinkel-Skyr-Brötchen ohne Hefe – in 30 Minuten auf dem Tisch!

Wer auf figurbewusste Ernährung achtet (wie ich gerade), kommt relativ schnell zur Erkenntnis, dass leckere Brötchen und Brot dabei eine weniger große Rolle spielen (sollten). Hört Ihr mich zwischen den Zeilen weinen?

Das ist ein echtes Dilemma für mich, denn ich liebe, liebe, LIEBE frische, knusprige Brötchen und herzhaftes, körniges Brot! Und darauf zu verzichten oder mich einzuschränken, fällt mir nicht so leicht. Jetzt habe ich einen Weg gefunden, der richtig gut funktioniert für mich: Brötchen gibt es am Wochenende und ich kann mich die ganze Woche auf ein ausgiebiges Frühstück freuen.

Moment, ich wiederhole den Satz nochmal und füge etwas Entscheidendes hinzu: Brötchen gibt es am Wochenende, UND ZWAR SELBSTGEBACKENE! Yesssss! Und das Beste ist, das geht auch noch einfach und richtig schnell. Weiterlesen „Schnell und lecker! Dinkel-Skyr-Brötchen ohne Hefe – in 30 Minuten auf dem Tisch!“