BOO! Papier-Windlichter aus Brottüten (!) für Halloween / schnelles DIY auf den letzten Drücker

DIY schnelle Deko Boo Windlichter Halloween Unterfreunden Blog

Ich weiß, ich weiß – die Geister und schaurigen Gestalten lauern schon um die nächste Ecke. Die gruseligste Nacht des Jahres steht vor der Tür und ich habe es verpeilt, mir rechtzeitig Gedanken zu machen. Auch das hat irgendwie Tradition, denn ehrlich gesagt bin ich nicht der größte Halloween-Fan unter dem nachtschwarzen Himmel.

Aber so ein Minimum an Dekoration darf es schon sein und Windlichter und Kerzen gehen um diese Jahreszeit immer, oder? Diese einfache und fast kostenlose Deko-Idee für Halloween kam mir tatsächlich auf den letzten Drücker, und zwar morgens beim Blick in die Küchen-Schublade. Wahrscheinlich habt Ihr auch schon alles im Haus, was Ihr für diese blitzschnell gemachten Papier-Windlichter braucht! Schaut doch einfach mal in die Schublade.

Passend zum Thema ist die Qualität meiner Fotos heute unterirdisch und gruselig. Wenig Zeit und schlechtes Licht (und schlampig lackierte Fingernägel) sind keine guten Partner. Aber manchmal muss es eben schnell gehen. Und der Artikel mit guten Fotos NACH Halloween hätte Euch auch nix gebracht, oder? Also. Wehe, einer meckert ;-)

Windlichter aus Brottüten - diese Halloween Deko ist in 5 Minuten selbstgemacht

BOO! Die Windlichter aus Brottüten leuchten so schön in der Halloween Nacht

In ein paar Minuten selbstgemacht, sind die süßen furchteinflößenden Laternen aus Butterbrottüten (!) ein absoluter Blickfang vor der Haustür, auf der Treppe oder Fensterbank, im Garten oder wo auch immer Ihr dekorieren wollt.

Buchstaben auf Papier schreiben kann wirklich jeder. Dafür braucht es weder Geduld noch großes Bastel-Talent. Die einfache Idee könnt Ihr auch mit Kindern toll umsetzen.

Und dann können sie kommen, die Untoten, die uns das Fürchten lehren und uns Gänsehaut und Schauer bereiten! Die blutigen Monster, die Süßes wollen oder mit Saurem drohen!

Uaaaaah, mir wird schon beim Schreiben unheimlich. Ich fürchte mich aber auch im dunklen Keller und halte mir bei jedem Krimi die Hände vor die Augen, wenn die Musik dramatisch wird. Boo!

Auch vor der Haustür ein Blickfang - die Papier-Laternen aus Brottüten als Windlichter zu Halloween

Kein Halloween ohne Kürbis - hier dekoriert mit fetter Spinne

Jetzt aber fix ran an die schnelle Bastel-Idee, um mich abzulenken :-)

BOO!  Halloween Windlichter

Schnappt Euch:

  • ein paar Papiertüten (Brottüten funktionieren super)
  • Teelichter
  • Stift

Schreibt je einen Buchstaben auf eine Tüte, platziert ein Teelicht in der Tüte und stellt das fertige Schocker-Windlicht :-) an gewünschter Stelle auf. Wer mag, kann zusätzlich ein paar unbeschriftete Tüten mit Spinnen oder ähnlichem verzieren. Wuaaaah!

Wer Talent zum Lettering hat, kann die Schrift auch schön gestalten. Wer hier völlig talentfrei ist (so wie ich!) gibt das gewünschte Wort in Google ein und schreibt „Lettering“ dazu. Also z.B. „Boo Lettering“ oder „Happy Halloween Lettering“. Ist klar, ne? Durch das dünne Butterbrotpapier lässt sich die Schrift-Vorlage hervorragend abpausen!

Tipp: Legt auf jeden Fall ein Stück Papier in die Tüte, während Ihr schreibt. Bei manchen Stiften drückt die Schrift sonst auf die Rückseite der Tüte durch.

WICHTIG! Bitte stellt die Kerzen in ein Glas und lasst die Papiertüte oben offen!

Meine Brottüten hatten keinen breiten Boden, daher habe ich sie einfach unten aufgeschnitten und über das Glas gestülpt. Sie sind also unten UND oben offen.

Windlichter aus Butterbrottüten - so easy!

BOO! Happy Halloween mit diesem Last-Minute-DIY: Windlichter aus Papiertüten

Und jetzt erzählt mal? Seid Ihr Gruselfans und feiert Halloween? Wird bei Euch im Horror-Style gebacken und dekoriert?

Happy Halloween und fröhliches Gruseln!

Eure Marion

P.S. Wie immer – Pinnen ist herzlich erwünscht!

Auf den letzten Drücker - kann ich! Die Halloween Windlichter aus Brottüten sind ganz schnell selbstgemacht

 

 

 

Autor: Unterfreundenblog

https://unterfreundenblog.com/

10 Kommentare zu „BOO! Papier-Windlichter aus Brottüten (!) für Halloween / schnelles DIY auf den letzten Drücker“

    1. Liebe Dési!
      Freut mich, dass Dir mein kleines BOO!-DIY gefällt!
      Mir geht’s wie Dir. Den kleinen schnellen DIY-Ideen gehört mein Bastelherz. Wo Sägen, Bohren und viel Zeit gefragt ist, bin ich raus. Bei mir muss es zackig gehen.
      Liebste Grüße zurück, hab‘ ein schönes Wochenende!
      Marion

      Gefällt mir

    1. Huhu Andrea!
      Nach Halloween ist vor Weihnachten, goldene Blogger-Regel ;-)
      Ich könnte mir die Windlichter auch gut als XMAS-Variante vorstellen. Vielleicht ist Euer Haus ja bis dahin gerüstfrei! Und zum Fest der Liebe noch ein paar Zuckerstreusel, äh Glitzer an die Tüten geworfen, tataaaaa – ein DIY für alle Feste!
      Jetzt aber erstmal happy Wochenende und liebe Grüße!
      Marion

      Gefällt 1 Person

  1. Hallo Marion, jetzt da meine Kinder aus dem „Süßes, sonst gibts Saures“ Alter raus sind, ist mein Elan für Halloween auch ein bisschen abgeflacht. Die aufwendig bemalten Kürbisse aus dem Netz finde ich zwar schon gut, aber ich schneide die orangen Dinger lieber auf und mach Suppe daraus. Deine Tüten mag ich aber sehr! Die sind schnell gemacht und die Nachbarkinder freuen sich bestimmt über so ein beleuchtes „Boo!“. Danke dafür! LG Undine

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu liebe Undine!
      Unser BOO! hat dieses Jahr auch immerhin für 4x Klingeln gesorgt, eine 200%ige Steigerung zu den Vorjahren ;-) Unsere Nachbarschaft ist nicht so kinderreich. Mir geht’s wie Dir, ich mag die geschnitzten leuchtenden Kürbisse sehr … bei anderen …
      Wie bei Dir landen meine eher im Topf oder in der Backform. Meine Kürbis-Phase war ja diesen Herbst seeeehr ausgeprägt und sie ist noch lange nicht zu Ende. Gestern erst gab es Quiche mit Kürbis, Süßkartoffel und Grünkohl. Köstlich! Vielleicht sollte ich das mal verbloggen.
      Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende und schicke herbstliche Grüße!
      Marion

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.