Wochenend-Tipps! (04.-06.12.2015)

weekendplans

Fast Wochenende und so viele tolle Events in der Region! Die meisten Weihnachtsmärkte haben bereits ihre Pforten geöffnet. Unten stelle ich Euch meinen liebsten vor!

Habt ihr schon Pläne? Vielleicht sehen wir uns ja in Mannheim oder Heidelberg, ich würde mich freuen. Vielleicht hier:

Nachtkonsum Mannheim, der Nachtflohmarkt im Luisenpark
Ihr liebt Flohmärkte? Habt keine Lust, am Wochenende früh aufzustehen und Euch in der Dunkelheit und bei Kälte die Beine in den Bauch zu stehen oder nach Schnäppchen zu suchen? Dann seid Ihr hier genau richtig! Mannheims größter Nachtflohmarkt in der Halle. Nette Leute und tolle Stimmung garantiert (Livemusik bis Mitternacht!)

Samstag, 05.12., Einlass 17 – 23 Uhr
Eintritt 3,50€ (Kombi-Ticket, gültig für Eintritt in den Park und zum Markt) http://www.nachtkonsum.com/mannheim#info
Baumhainhalle im Luisenpark, Theodor-Heuss-Anlage 2, 68165 Mannheim Haltestelle „Luisenpark“ (erreichbar mit der Bahn, Linie 6)

Dilsberger Weihnachtsmeile
Die Bergfeste Dilsberg ist ein mittelalterlicher und romantischer Ort östlich von Heidelberg. Hier findet nur an diesem Wochenende ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in der illuminierten Bergfeste mit festlich geschmückten, meist nichtkommerziellen Verkaufsständen statt. Mein ganz persönliches Highlight ist, dass die wunderschöne Chocolaterie Samstag und Sonntag von 11 – 18 Uhr geöffnet hat, ein tolles Plätzchen zum Geschenke kaufen und selbst probieren.

Samstag, 05.12.2015, 14 – 22 Uhr
Sonntag, 06.12.2015, 11 – 18 Uhr
Bergfeste Dilsberg, Burghofweg 3a, 69151 Neckargemünd
Eintritt frei
http://www.veranstaltung-baden-wuerttemberg.de/dilsberger-weihnachtsmeile-neckargemuend-qqa2726795a

Heidelberger Schlossweihnacht
Mein liebster Weihnachtsmarkt in der Region. Weiße Pagodenzelte vor der traumhaften Kulisse des Heidelberger Schlosses. Festliche Illuminierung der Schlossmauern, Kunsthandwerk von regionalen Künstlern, kulinarische Genüsse, die über die übliche Weihnachtsmarktverkostung hinausgehen und ein toller Blick auf die weihnachtliche Heidelberger Altstadt

03. – 15. Dezember, täglich 12 – 21 Uhr
Eintritt frei
Anfahrt mit dem Auto ist nicht zu empfehlen, da es fast keine Parkplätze auf dem Schlossberg gibt.
Die Fahrt nach oben mit der Bergbahn ist eh viel schöner! Details auf der Website: http://www.heidelberg-marketing.de/events/highlights/schlossweihnacht.html

Rosa Weihnachtsmarkt in der Mannheimer Neckarstadt
Premiere! Zum ersten Mal gibt es den Rosa Weihnachtsmarkt auf dem Alten Messplatz in Mannheim. Geöffnet noch bis 06. Dezember.
Eintritt frei
http://www.mannheim24.de/mannheim/mannheim-neckarstadt-west-eroeffnung-rosa-christkindlmarkt-alten-messplatz-5923640.html
#pinkchristmas

Winterzauber auf dem Landgut Lingental
Hier kann man die Adventszeit mit allen Sinnen genießen. Schaut Euch um auf dem wunderschön angelegten Gelände rund um den kleinen See, etwa 5 km südlich von Heidelberg. Etwa 50 Kunsthandwerker der Region zeigen in den verschiedenen Gebäuden des Landguts Lingental ihre Produkte. Auch die verschiedenen Gastronomiebetriebe bieten an diesem Wochenende etwas Besonderes. Pssst … auch außerhalb der Weihnachtszeit eine meiner absoluten Lieblingsadressen für Käffchen und Kuchen, Sushi, Blumen, Wein & more!

Öffnungszeiten Winterzauber:
Freitag, 4. Dezember: 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag, 5. Dezember: 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntag, 6. Dezember: 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Eintritt frei
Landgut Lingental,  Lingentaler Hof 2-10, 69181 Leimen-Lingental
http://www.landgut-lingental.de/termine/winterzauber-2015/

 Habt ein wundervolles Wochenende – lasst es Euch gut gehen!

 

Wieder da, der Erste, Part II

Wieder zurück und frisch gestärkt durch Cappuccino und lecker Kräuterrührei im schönen Café Journal in Mannheim geht es jetzt ans Üben. Aufregende Sache, das Bloggen, und Spaß macht es jetzt schon.
Ich bin wirklich gespannt, was daraus wird und wo ich meine Schwerpunkte oder Nischen finde.

Spannende Leute sind mit mir im Kurs, auf deren zukünftige Blogs ich mich schon jetzt freue. Da ist Andrea, die plant, ihre kulinarischen Erfahrungen in Pfalz und Odenwald zu Blog zu bringen. Genau meins! Eine Followerin für Ihren Gourmanda-Blog hat sie damit schon ganz sicher.

Neben mir Ksenia, die bereits professionell einen Onlineshop für Bauchtanz-Accessoires betreibt und darüber bloggen möchte. Darüber hinaus gibt sie Kurse an der VHS zum Thema „Russisch kochen“ und „wie eröffne ich einen Webshop“. Allein das reicht ja schon für mehrere Blogs!

Und Michael, einen Spezialisten für Tunnelbau, den sein Job schon in viele Länder der Erde geführt hat und der einen Reiseblog plant, auf vielfachen Wunsch von Freunden und Familie.