Ein easypeasy DIY für eine selbst beschriftete Badematte mit WOW-Faktor!

Wer wird morgens nicht gerne mit einem WOW! begrüßt?

Kennt Ihr diese Menschen, die morgens schon so schrecklich gut gelaunt sind? Die beim ersten Weckerklingeln aus dem Bett springen und pfeifend und singend im Bad stehen? That’s me. Im Ernst. Ich bin so eine! Morgenmuffel haben keine Chance gegen mich. Die lache ich nieder.

Seit ein paar Tagen wird mein Lächeln noch breiter, wenn ich morgens mein Bad betrete. Der Grund dafür liegt mir zu Füßen: Meine neue selbst beschriftete Badematte macht mir direkt gute Laune. Wer wird nicht gerne mit einem WOW begrüßt? Ich verspreche, das zaubert Euch ein Strahlen ins Gesicht. Noch vor dem ersten Kaffee!

Ein WOW am Morgen bringt ein Strahlen ins Gesicht - noch vor dem ersten Kaffee!

Außerdem – Achtung Geschenkidee! – ist Euch schon mal aufgefallen, welches Wort man sieht, wenn man WOW auf den Kopf stellt!? Tadaaaaa – ist das nicht eine zuckersüße Idee für jede MOM zum Muttertag?

Einmal umdrehen und aus WOW wird MOM

Über ein WOW freut sich aber auch die beste Freundin, die Tochter, die Schwiegermama, die Kollegin, der Mann – ja, wer eigentlich nicht? Wenn selbstgemacht so einfach und individuell geht, dann muss man doch einfach zum Pinsel greifen, findet Ihr nicht auch?

Meine erste Idee war eigentlich, # I  woke up like this auf die Matte zu pinseln. War mir dann aber doch ein wenig zu lang, auch wenn ich das total gut gefunden hätte fürs Bad!

Der Hashtag war ja in den letzten Jahren DER Renner auf allen Social Media Kanälen. Losgetreten hat die #Iwokeuplikethis-Lawine die Sängerin Beyonce. In ihrem Song „Flawless“ besingt sie die Schönheitsideale unserer perfektionsverrückten Gesellschaft. Daraufhin haben Tausende von Frauen weltweit ihr „Hallo wach“-Foto gepostet, um zu zeigen, dass sie morgens direkt nach dem Aufstehen auch ungeschminkt toll aussehen, wenn auch nicht unbedingt flawless (makellos) und perfekt.

Hello MOM oder WOW - ganz nach Lust und Laune!

Ich würde jetzt nicht soweit gehen, Euch ein Foto von mir nach dem Weckerklingeln zu präsentieren. Aus Gründen :-).  Aber dafür zeige ich Euch gerne ganz ausführlich, wie die selbst beschriftete Badematte aussieht und wie man sie ganz einfach selbst machen kann. Makellos ist sie auch nicht, aber das sind ja die wenigsten Dinge, die man liebt.

Wenn Ihr eine ruhige Hand habt, könnt Ihr direkt loslegen. Ansonsten empfehle ich, die  Buchstaben ganz leicht mit einem Bleistift vorzuschreiben und dann mit Pinsel und Textilfarbe nachzumalen. Bei kurzen Begriffen geht das wirklich leicht und schnell von der Hand!

DIY Badematte WOW! (oder MOM)

  • Badematte, möglichst aus Baumwolle und kurzflorig
  • Textilfarbe, Pinsel
  1. Badematte einmal vorwaschen, damit eine mögliche Appretur / Beschichtung des Stoffes entfernt wird und die Farbe gut hält
  2. Mit einem Pinsel wenig Textilfarbe aufnehmen und die Buchstaben vorschreiben. Dann mit mehr Farbe kräftiger nachzeichnen.

Fertig und SMILE :-)

Bügelt die Badematte nach dem Trocknen noch einmal, um die Farbe zu fixieren. Dann kann die Matte bei Bedarf ganz normal in die Waschmaschine.

Mit wenig Farbe wird die Schrift vorgemalt - kurze Wörter sind einfach und schnell gemacht

Jetzt mit mehr Farbe die Buchstaben nachzeichnen - Voila und fertig!

Die Schrift noch einmal für Euch in Nahaufnahme - absichtlich unperfekt :-)

Welcher Spruch würde Euch morgens oder abends (Nr. 5!!) zum Lächeln bringen? Ich hatte so viele Ideen und konnte mich kaum entscheiden. Vielleicht mache ich mir noch eine Matte :-). Ich habe Euch mal ein paar Ideen als Inspiration aufgeschrieben. Et voila:

I woke up like this

#But first WATER

Oh la la

Go for it!

Ready in a Prosecco

Get naked

Ciao Bella

SMILE

Moin

Ich wünsche Euch einen Tag voller schöner Momente (genau – WOW-Momente!)

Eure Marion

P.S. Wenn Ihr die Idee gerne pinnen möchtet – ich würde mich freuen! ich fände es WOW!

Das easypeasy DIY für die selbst beschriftete Badematte mit WOW-Faktor (WOW oder MOM)

 

Autor: Unterfreundenblog

https://unterfreundenblog.com/

3 Kommentare zu „Ein easypeasy DIY für eine selbst beschriftete Badematte mit WOW-Faktor!“

Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s