Happy New Year! Von Glückstrauben und (nicht ganz gelungenen) Knallbonbons

„Also geschmacklich sind die großartig …“ – der Liebste kaut begeistert.
Ihr ahnt, was kommt! Das ABER hat mich heute gelehrt – verschiebe kein Silvesterrezept auf den letzten Drücker. Denn wenn man so gar keine Zeit hat, einen zweiten Versuch zu starten, dann geht garantiert etwas schief!

Ein Knaller sollten sie werden, natürlich nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch. Ein Highlight auf dem Silvesterbuffet – meine Knallbonbons mit zweierlei Käsefüllung. Aaaaahs und Ooooohs sollten sie ernten, noch lange vor dem Feuerwerk! Der Duft aus dem Ofen versprach Verheißungsvolles, der Blick aufs Blech weniger. Waaaaaaaah, aufgeplatzte Päckchen mit herausquellendem Käse. So war das nicht geplant. Ich hatte eher so etwas im Sinn wie „Das Beste kommt zum Schluss“ oder „Das Jahr endet mit einem Knaller“. Mennoooo!

Unterfreundenblog Silvester Knallbonbons Buffet Partyfood Happy New Year

Ein paar wenige sind gelungen, auch wenn ich von einem optischen Knaller hier nicht reden möchte. Ich habe Filoteig (auch Yufka- oder Strudelteig genannt) gefüllt mit zwei Käsecremes. Eine herzhaft-würzige Feta-Variante mit Oliven, getrockneten Tomaten, Knobi, Oregano und Pinienkernen und eine cremig-süßliche Version aus Ziegenfrischkäse, gehackten Walnüssen und Honig.  Wenn also Euer Augenmerk eher auf dem Geschmack liegt oder Ihr den Ehrgeiz habt, perfekte Knallbonbons zu machen – nur zu. Denn geschmacklich sind sie wirklich mindestens Aaaaah, Ooooooh und Mmmmmhmmmm! Auch Tipps, wie die Füllung IM Teig bleibt, sind herzlich Willkommen :-)

Lasst uns schnell weiterschalten von meinen geplatzten Silvesterträumen zu einer schönen Tradition. Wisst Ihr, wie die Spanier das neue Jahr begrüßen? Sie essen 12 Glückstrauben, die „Uvas de la suerte“! Kurz vor Mitternacht wird zu jedem Glockenschlag eine Traube gegessen. Die Trauben stehen für die 12 Monate des Jahres und wer es schafft, alle zu essen, dem steht für das kommende Jahr viel Glück ins Haus. Der Rhythmus der Schläge wurde übrigens verlangsamt, da es kaum möglich war, jede Sekunde eine Traube zu schlucken, was zu wilden Protesten geführt hat ;-)

Unterfreundenblog Silvester Buffet Sekt Champagner Trauben Glückstrauben Happy New Year Uvas de la suerte

Unterfreundenblog Silvester Buffet Sekt Champagner Trauben Glückstrauben Happy New Year Uvas de la suerte

In Spanien gibt es 12 Trauben schon abgepackt in Tütchen zu kaufen, gerne auch entkernt und geschält! Aber wer braucht schon Tütchen, wenn er die süßen Früchtchen auch dekorativ ins Champagner- oder Sektglas stellen kann? Besonders hübsch machen sich die roten Trauben in Rosé-Sekt oder wie hier in einer alkoholfreien Variante. In verdünntem Trauben- oder Kirschsaft serviert können auch Kinder oder Fahrer mittrinken! Einfach auf einen Schaschlikspieß und rein damit!

Auf die Spitze des Spießes könnt Ihr noch ein bisschen Deko anbringen. Ist ja schließlich Silvester! Die schwarzen Kreise gibt es aktuell bei Depot. Ich habe sie mit weißem Edding beschriftet. Ihr könnt auch Tonpapier ausstanzen oder ausschneiden. Muss auch nicht rund und schwarz sein, güldene oder silberne Sterne sind auch hübsch und gehen immer. Also doch noch ein optischer Knaller auf dem Buffet, puh! Meine Trauben sind etwas zu groß, so dass ich beim besten Willen keine 12 auf einen Spieß bekommen habe. Aber wir nehmen einfach 2 Gläser, oder? Schaffen wir – ist ja schließlich Silvester!

Unterfreundenblog Silvester Buffet Sekt Champagner Trauben Glückstrauben Happy New Year Uvas de la suerte

Unterfreundenblog Silvester Buffet Sekt Champagner Trauben Glückstrauben Happy New Year Uvas de la suerte

Ihr Lieben, egal wie Ihr das Neue Jahr begrüßt, ob beim Feiern mit Freunden oder gemütlich bei Dinner for One auf der Couch – ich wünsche Euch nur das Beste und esse für jeden von Euch eine Glücksweintraube mit!

Habt einen großartigen Start in ein glückliches Neues Jahr!

Unterfreundenblog Silvester Buffet Sekt Champagner Trauben Glückstrauben Happy New Year Uvas de la suerte

Eure Marion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sparkle EVERY day!

Wie, wo und mit wem?
The same procedure as every year.
Was machen wir Silvester? Viele werden unruhig, wenn der Plan für den letzten Abend des Jahres nicht Anfang Dezember schon steht.

Ich selbst bin ausgeprägter Silvestermuffel. Mir ist das nicht wirklich wichtig, wie, wo und ob wir überhaupt feiern. Es hängt nicht von diesem einen Abend ab, ob das nächste Jahr schön, aufregend und besonders sein wird.

Natürlich freue ich mich, wenn wir eingeladen sind oder selbst Gäste haben und schöne Stunden zusammen verbringen. Aber darüber freue ich mich zu jeder Gelegenheit, ganz unabhängig davon, ob das der letzte Abend des Jahres, der 48ste oder der 223ste ist.

Sparkle every day
2016 Silvester Let’s Sparkle this New Year

Lasst uns jeden Tag des Jahres „sparkeln“!
Ich wünsche Euch einen wunderbaren vorletzten und einen eben solchen letzten Abend des Jahres. Und einen wundervollen ersten Tag im Neuen Jahr, und zweiten und dritten usw. Wir verstehen uns :-)

Habt es schön – jeden einzelnen Tag!

Eure Marion