Einfach himmlisch gesund – Rezept für eine Thai-Suppe, ein Kochbuch-Tipp von Herzen und eine Verlosung

Buchtipp und Verlosung

Werbung | Rezensionsexemplar

Als ich hier das letzte Mal ein Kochbuch von Lynn Hoefer verlost habe, ist quasi mein Posteingang zusammengebrochen. So viele Kommentare wie zu diesem Rezept und der Verlosung gab es vorher und seitdem nie wieder zu einem Blogbeitrag. Und wisst Ihr was, ich habe eine leise Ahnung, dass das dieses Mal ähnlich werden könnte.

Ich darf nämlich heute ein Exemplar von „Einfach himmlisch gesund“ unter Euch verlosen! Das ist das zweite und brandneue Buch von Lynn, die ganz viele von Euch schon kennen von ihrem wunderbaren Blog Heavenlynn Healthy oder durch ihr erstes Kochbuch „Himmlisch gesund“ , das sofort zum Bestseller wurde.

Ich durfte bereits ein bisschen in das neue Buch reinschnuppern, bevor es offiziell auf dem Markt war und bin schon jetzt ein großer Fan! Wer mir auf Instagram folgt, hat mich vielleicht in den Stories schon den Kochlöffel schwingen sehen.

Buchtipp: Kochbuch Einfach Himmlisch gesund

Rezept Verlosung Buchtipp

In „Einfach himmlisch gesund“ geht es um natürliche und schnelle Lieblingsrezepte für das echte Leben und den manchmal stressigen Alltag.  Lynn’s Philosophie ist: Gesunde Ernährung muss Spaß machen! Und Spaß machen schon die tollen Bilder im Buch, die persönlichen Geschichten und Anekdoten und ganz viel Wissen, warum uns was wie gut tut.

Lynn ist nämlich nicht nur Foodbloggerin, sondern auch ganzheitliche Ernährungsberaterin – sie weiß also genau, wovon sie spricht bzw. schreibt, tut das aber völlig entspannt und ohne den erhobenen Zeigefinger, was sehr angenehm ist.

Ein Rezept aus dem neuen Buch habe ich Euch heute mitgebracht! Die leckere Thai-Erdnuss-Suppe aus dem Kapitel „Besser als vom Lieferservice“ ist so gut, dass wir sie schon 2x nachgekocht haben. Sie ist vollgepackt mit knackigem Gemüse und aromatischen Kräutern und schmeckt einfach unfassbar gut. Wenn man die Augen schließt, fühlt man sich wie in Asien, versprochen!

Rezept Thai-Nudelsuppe

Thai-Nudelsuppe Frauenhand

 

Thai-Erdnuss-Suppe

für 3 – 4 Personen

Zutaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück frischen Ingwer (ca. 2 cm)
  • 2 EL rote Thai Curry Paste
  • 1 EL Kokosöl zum Anbraten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • ½ Brokkoli
  • 200 g Champignons oder Shiitake-Pilze (ich habe gemischt)
  • 1 Liter Gemüsebrühe (oder 1 Liter Wasser mit 3 EL Gemüsebrühepaste)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 4 EL Sojasauce oder Tamari (weizenfreie Sojasauce)
  • 60 g Erdnussmus**
  • 200 g Mie-Nudeln oder Reisnudeln
  • 1 Limette
  • frischer Thai-Basilikum und/oder Koriander zum Servieren
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln (optional)
  • 1/2 rote Pepperoni (optional)
  • heller Sesam (optional)
  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Kokosöl in einem großen Topf schmelzen lassen. Ingwer, Knoblauch und 2 EL rote Thai-Curry-Paste darin scharf anbraten. Ich habe außerdem noch 1/2 fein geschnittene Pepperoni (entkernt) dazu gegeben.
  2. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Erdnussmus und Sojasauce dazugeben, die Hitze reduzieren und die Suppe 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Jetzt habt Ihr Zeit, das Gemüse zu schnippeln: Paprika entkernen und in schmale Streifen schneiden. Pilze und Zucchini in Scheiben, Broccoli in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse zur Suppe geben und noch einmal 7 Minuten mitkochen.
  4. Währenddessen die Mie- oder Reisnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und abgedeckt ziehen lassen. Die Zeit variiert je nach Marke der Nudeln (meist zwischen 3 – 7 Minuten), schaut hier einfach auf die Packungsanweisung. Nudeln abgießen und zur Suppe geben.
  5. Fast fertig! Suppe mit dem Saft einer Limette abschmecken. Wer mag, kann die Suppe mit frischen Kräutern, in feine Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln und Sesam servieren.

Im Originalrezept werden zusätzlich getrocknete Shiitake-Pilze verwendet. Die habe ich nicht bekommen und daher ganz weggelassen. Shiitake-Pilze gelten Abwehrkönige unter den Pilzen! In der chinesischen Medizin als Heilpilz verwendet, senken sie den Blutdruck und stärken das Immunsystem.

Die Suppe ist vegan, wenn Ihr Mie-Nudeln ohne Ei oder Reisnudeln verwendet.

**Wenn Ihr Euch auch fragt, was der Unterschied zwischen Erdnuss-Mus und Erdnuss-Butter ist – es gibt keinen! Achtet nur darauf, dass das Mus oder die Butter nur aus Erdnüssen besteht, ohne zugesetzte Zusatzstoffe oder Zucker.

!!NEU!! Jedes Rezept gibt es ab jetzt auch als PDF zum Ausdrucken!

Hier kommt Ihr zur Druckversion für das
Rezept für die Thai-Erdnuss-Nudelsuppe

Thai-Süssigkeiten

Was mir bei den Rezepten im Buch angenehm auffällt, ist dass sie außerordentlich großzügig bemessen sind! Ich mag das sehr. Man kann sich richtig satt essen und fällt dennoch nicht ins Foodkoma ;-) Im Gegenteil, man hat immer noch das Gefühl, sich etwas Gutes getan zu haben.

Oder mit anderen Worten: Es ist noch Platz für Dessert, haha! Da habe ich weiter unten noch was für Euch. Aber jetzt erst einmal – DIE VERLOSUNG!

Update! Die Verlosung ist beendet – eine Teilnahme ist nicht mehr möglich. Ihr dürft natürlich noch weiter kommentieren, wenn Euch das Rezept gefällt :-)

Wenn Ihr Lust auf gesunde und himmlisch leckere Rezepte habt, macht doch gerne mit bei der Verlosung.  Schreibt mir einfach einen Kommentar unter diesen Artikel und schon seid Ihr im Lostopf!

Wichtig: Gebt beim Kommentieren bitte Eure Email-Adresse an. Sie ist nicht öffentlich sichtbar, ich benötige sie aber, um Euch im Falle eines Gewinnes kontaktieren zu können. Sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb von 2 Wochen nach der Auslosung nicht melden, verlose ich den Gewinn noch einmal neu.

Das Gewinnspiel gilt für Leser/-innen aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns nicht möglich.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am Samstag, dem 29. Februar 2020, 23:59 Uhr. Wie immer entscheidet das Los und die Glücksfee, wer gewinnt.

Falls Ihr kein Losglück habt, könnt Ihr das tolle Kochbuch natürlich auch kaufen. Verschenken oder schenken lassen ist natürlich auch eine gute Idee – das schöne Buch ist das perfekte Geschenk für Foodies. Darüber freut sich jeder, der gerne gesund kocht und isst, versprochen!

Ich freue mich schon darauf, mich weiter durch das schöne Buch zu kochen und mehr von den himmlisch gesunden Leckereien auszuprobieren. Die Chancen stehen gut für die blitzschnelle Paprika-Pasta oder die Welkes-Gemüse-Suppe. What?! Ihr habt richtig gelesen, auch zum Thema Resteverwertung, Meal Prep und Zero Waste gibt es leckere Kapitel. Mir gefällt super, dass es zu jedem Rezept ein Foto gibt!

Auch die süßen Verführungen kommen im Buch natürlich nicht zu kurz. Ganz oben auf meiner Nachbackliste stehen die gesunden Schokoküchlein mit flüssigem Kern. Oh mein Gott, Lavakuchen in GESUND!! Wenn die Küchlein nur halb so gut schmecken, wie sie aussehen, bin ich verloren ;-) Ihr merkt schon, ich bin hin und weg!

Ich brauche ja immer etwas Süßes zum Espresso nach einem herzhaften Essen, Ihr auch? Auch bei Lynn habe ich die gefüllten Datteln entdeckt. Die mussten nach der aromatischen Suppe einfach noch sein!

Der schnellste Snack ever und sooooo gut: Man fülle eine entkernte Medjool-Dattel mit einem Löffelchen Erdnussmus, einer Nuss oder Mandel, etwas gehackter Schokolade und einem Hauch Salz – schmeckt wie gesundes Snickers, kööööstlich!

Gefüllte Dattel Snickers

Wenn Ihr Lust auf mehr habt, schaut Euch doch schon mal die Leseprobe von Einfach himmlisch gesund an!

Ihr Lieben, habt ein wunderbares Wochenende und vergesst nicht, in den Lostopf zu springen. Ich freue mich auf Eure Kommentare und drücke Euch allen ganz fest die Daumen für himmlisches Losglück!

Eure Marion

 

Lieben Dank an den Thorbecke Verlag, der mir die Bücher zur Verfügung gestellt hat und natürlich an Lynn für ihre tolle Arbeit und die fantastischen Rezepte!

Fotos-Credits:
Coverfoto des Buches: Claudia Gödke

Autor: Unterfreundenblog

https://unterfreundenblog.com/

80 Kommentare zu „Einfach himmlisch gesund – Rezept für eine Thai-Suppe, ein Kochbuch-Tipp von Herzen und eine Verlosung“

    1. Liebe Katrin,
      ganz lieben Dank für die schöne Rückmeldung. Das freut mich so sehr, dass sie Dir geschmeckt hat. Das Kompliment geht hier natürlich hauptsächlich an Lynn, deren Rezept das ist. Aber ich freue mich natürlich umso mehr, dass Du sie bei mir gefunden und nachgekocht hast!
      Ich wünsche Dir einen wunderbaren Herbst mit vielen leckeren und gemütlichen Suppen-Abenden,
      Marion

      Liken

  1. LIebe Marion, ich will nicht nur in den Lostopf. Ich würde am liebsten in den diesem leckeren Suppentopf baden. Klingt soooo lecker. Genau meins. Werde ich sehr bald nachkochen.

    Liken

    1. Heikili, das nenne ich mal Last Minute in den Lostopf gehüpft! :-)
      Die Portion ist echt fast genug, um darin zu baden, daran sollte es also nicht scheitern. Und falls Du was übrig hast, ähm … Anruf genügt!
      So, und jetzt geht’s an die Auslosung. Ich drücke schon mal alle Däumchen!
      Schöööönen Sonntag!

      Liken

  2. Die Suppe sieht klasse aus. Erdnussmus habe ich erst Sylvester selbstgemacht. Ich würde mich sehr auf das Buch freuen. Grüße aus Franken

    Liken

    1. Liebe Alexandra,
      das Buch ist wie gemacht dafür, gute Vorsätze und eine Ernährungsumstellung leicht umzusetzen. Du wirst nichts vermissen, im Gegenteil!
      Lieben Dank fürs Kommentieren und Dabeisein. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und drücke natürlich kräftig die Däumchen für Losglück

      Liken

    2. Ich bin gerade dabei, aus gesundheitlichen Gründen mein Koch- und Essverhalten zu ändern und wäre soooo dankbar für Rezepte und Anregungen, da mir total die Ideen fehlen. Da wäre dieses Buch eine absolute Bereicherung für mich 😊
      Vielen lieben Dank fürs „mit-in-den-Lostopf-hüpfen“ und ein wundervolles Wochenende mit lieben Grüßen aus dem schönen Allgäu
      Alexandra 🍀

      Liken

  3. Liebe Marion,
    das Rezept habe ich mir schon runtergeladen, vielen Dank! Die Suppe sieht wirklich sehr lecker aus. Lynn Hoefer kannte ich noch gar nicht und deshalb hoffe ich jetzt auf das große Losglück!
    Grüße Jana

    Gefällt 1 Person

    1. Dann freue ich mich doppelt, dass ich Dir sowohl die Suppe als auch Lynn und ihre tollen Kochbücher schmackhaft machen konnte :-) Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende. Wer weiß, vielleicht wird es ja durch einen Gewinn gekrönt!
      Liebste Grüße,
      Marion

      Liken

  4. Hallo Marion,
    das klingt super 😋, da springe ich auch gerne in den Lostopf! Vielleicht habe ich ja mal Glück 🍀.
    Viele Grüße
    Christiane

    Liken

  5. Liebe Marion,
    die Suppe klingt super und schnell zubereitet ist immer gut. Werden wir am Wochenende mal testen. Das Buch würde mich mega interessieren, da springe ich sehr gerne in den Lostopf und könnte es sogar abholen kommen ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Alexandra

    Liken

    1. Ooooh, eine persönliche Abholung, das wäre ja schön! Dann hoffe ich, dass die Losfee ein glückliches Händchen hat. Ich wünsche Euch ein wunderbares und himmlisch leckeres Wochenende – lasst Euch die Suppe gut schmecken!

      Liken

    1. Uiiiiiih, Du bist ja schnell, liebe Irene! Das freut mich riesig, dass die Suppe so gut bei Euch angekommen ist. Auch, wenn ich das Lob natürlich weitergebe an Lynn, denn das ist ja ihr Rezept ;-)
      Vielen lieben Dank für die tolle Rückmeldung. Habt ein schönes Wochenende!

      Liken

  6. Liebe Cordula, das Buch hört sich ganz nach meinem Geschmack an. Ich liebe es in der Küche zu stehen und neue Rezepte auszuprobieren! Würde mich sehr freuen!!!!
    Liebe Grüße, Sarah

    Liken

  7. Hallo Marion,
    oh wow! Die Suppe sieht ja super lecker aus. Und so eine Dattel als Nachtisch ist eine geniale Idee.
    Bei mir muss es auch immer noch etwas Süßes sein, da bin ich ganz Deiner Meinung! :)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    Liken

  8. Hallo. So wie Du von dem Buch schwärmst kann ich ja gar nicht anders als mein Glück zu versuchen und bei der Verlosung mitzumachen. Und das Rezept der Thai Suppe drucke ich später aus.
    Danke für die tolle Verlosung.
    Herzliche Grüße
    Claudia

    Liken

  9. Sieht das gut aus! :) Und die Suppe hört sich auch toll an, perfekt bei diesem usseligen Wetter (heute hat es tatsächlich geschneit).

    Liebe Grüße, Jana

    Liken

    1. Liebe Jana! Schnee!! Jetzt noch! Ich dachte heute Morgen auch, ich träume noch ;-)
      Ich glaube, ich muss die Suppe auch ganz bald wieder kochen. Freut mich, dass Dir die Bilder gefallen. Danke Dir herzlich fürs Kommentieren und wünsche noch einen ganz schönen Abend!

      Liken

  10. Ooooh, darauf habe ich sowas von Lust und würde mich über den Gewinn sehr freuen! Das Rezept für die Suppe wird auf jeden Fall schon mal ausprobiert!

    Liken

  11. Liebe Marion,

    ich liebäugele ja schon lange mit dem 1. Buch von Lynn und jetzt gibt es schon ein 2. 😍😍😍😍😍
    Das Rezept klingt sehr gut und bei deinen tollen Bildern möchte ich glatt ein Schüsselchen 🍜

    Vielen Dank für deine Vorstellung.

    Liebe Grüße
    Anja

    Gefällt 1 Person

  12. Liebe Marion,
    ich folge dir zwar erst seid zwei Monaten, doch ich bin einfach nur begeistert. Du hast ein Auge für schöne Motive und schreibst so herrlich frei nach Lust und Laune.
    Lynns erstes Kochbuch kenne ich zwar nicht, doch die Thai Suppe macht Lust auf mehr. Ich werde für unsere Tochter das Curry etwas reduzieren, aber ich bin mir sicher, das wird dem Geschmack nichts anhaben.
    Liebe, gemütliche Sonntagsgrüße,
    Eva

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Eva,
      hach, hach, hach, da geht mir das Herzchen auf! Für Leser/innen wie Dich und Kommentare wie diesen mache ich diesen Blog! Ich danke Dir so sehr für die lieben Worte und freue mich riesig, dass Du hergefunden hast!
      Ich war beim ersten Versuch auch ein bisschen zögerlich wegen der 2 EL Currypaste, aber durch die große Menge Flüssigkeit und das Erdnussmus fällt das Süppchen sogar relativ mild aus, wie ich fand. Aber tastet Euch ruhig ran, nachwürzen geht ja immer!
      Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche und freue mich, dass Du mit im Lostopf bist.
      Ganz liebe Grüße,
      Marion

      Liken

  13. Das ist ein Süppchen ganz nach unserem Geschmack! Ich bin ein riiiiiiiesen Fan von Lynns erstem Buch und das zweite hätte auch noch ein Plätzchen in meinem Regal…🥰

    Liken

  14. Oh, danke für das tolle Rezept! Die Suppe sieht so lecker aus! Ich habe Lynns erstes Buch und schon einiges daraus gekocht. Wenn nur meine Kinder nicht so pingelig mit dem Essen wären… oder „schnäääckisch“, wie man in HD sagt 🙂
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Julia!
      Schnääääkisch ist nur eine Phase :-))) Durchhalten!
      Vielleicht haben Deine Kinder ja Spaß daran, mit zu kochen und zu schnippeln. Oftmals wollen sie ja dann auch probieren, was sie „selbst gekocht“ haben.
      So oder so: Lieben Dank fürs Mitlesen und Kommentieren und Willkommen im Lostopf!
      Ich schicke ganz herzliche Grüße ins nahe Heidelberg!

      Liken

    1. Hi Melanie! Gell, ich war auch gleich ganz angefixt von den leckeren Zutaten und der schönen Farbe! Und ich verspreche, sie schmeckt genauso köstlich wie sie klingt und aussieht!
      Lieben Dank fürs Kommentieren und In-den-Lostopf-Hüpfen :-)
      Hab‘ einen schönen Sonntag!

      Liken

  15. Liebe Marion, ich würde mich sehr über das neue Buch von Lynn freuen! Mein Lieblingsrezept aus ihrem Blog ist die Summer Roll Bowl. Einfach genial lecker! Die Thai Suppe werde ich auf jeden Fall die kommende Woche mal nachkochen. Viele Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Oooooh, da sagst Du gerade was! Jetzt habe ich schon so viel über diese legendäre Bowl gehört und sie noch kein einziges Mal nachgemacht. Das muss ich ganz unbedingt bald nachholen, sobald die Temperaturen in Richtung SUMMER gehen. Vielleicht auch schon im Frühling ;-) Herzlichen Dank für den Reminder und den schönen Kommentar!

      Liken

    1. Liebe Heike,
      die Suppe ist so herzhaft und schmackhaft und vollgepackt mit guten Sachen – die würde alle Grippeviren das Fürchten lehren!
      Ich hoffe, Ihr werdet alle schnell wieder fit! Lieben Dank fürs Kommentieren und viel Spaß beim Nachkochen!

      Liken

  16. Ohhhh diese Datteln muss ich unbedingt ausprobieren!!! Ein bisschen Meersalz on top, das muss himmlisch sein! Über den Gewinn des Buches würde ich mich mega freuen, damit ich die nächsten Wochen endlich wieder gesund kochen kann 🙂
    LG Caro

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Caro,
      die Datteln sind der HIT! Wir futtern gerade jeden Abend eine zum Espresso, sooooo gut!
      Ich drücke Dir ganz fest die Däumchen und hoffe, dass die Losfee (der Mann ;-)) ein glückliches Händchen hat.
      Herzlichst,
      Marion

      Liken

  17. Hallo Marion,
    die Suppe sieht lecker aus ..genau das Richtige, um nach Fasching in die Fastenzeit zu starten. Dafür wäre das Buch ja auch perfekt. Ich drück mir mal fest die Daumen.
    Schönes Wochenende
    Nicole

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Nicole,
      dann drücke ich doch gleich mit!
      Bei der Fastenzeit halte ich mich ja raus, aber ich könnte mir vorstellen, dass sie mit dem Buch sehr genussreich werden könnte ;-)
      Lieben Dank fürs Kommentieren und Mitlesen. Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende!

      Liken

  18. Liebe Marion, beide Rezepte sind wunderbar. Ich habe jetzt unheimlich Appetit auf Dessert, aber leider gar nichts da… auch würde ich mich gern von einem neuen Kochbuch inspirieren lassen.
    Schönes Wochenende
    Marina

    Gefällt 1 Person

    1. Ooooh, das kenne ich! Diese Gelüste, wenn man im Internet unterwegs ist. So gemein, dann nichts im Haus zu haben!
      Ich freue mich aber sehr, dass Du im Lostopf bist und danke Dir fürs Mitlesen und Kommentieren. Däumchen sind gedrückt!

      Liken

  19. Wie cool!! Die Suppe schaut super aus, werde ich auf jeden Fall ausprobieren! (Ist ja fast ein Curry 😉😄) Das Kochbuch klingt super, da könnte ich mich gleich für unsere Freitags-Runde inspirieren lassen 😉😍

    Gefällt 1 Person

    1. Maria!! Hallöchen! Ich habe auch direkt an unsere Freitagsrunde gedacht ;-) Ich denke, das wird mein erstes Rezept für uns 3 Hübschen. Vielleicht noch mit der Snickers-Dattel zum Dessert?! Dank Dir fürs Kommentieren & Willkommen im Lostopf!

      Liken

  20. Liebe Marion, auf der Suche was es dieses Wochenende zu essen geben soll, schneit Dein Newsletter in meinen Posteingang und schon könnte ich zum Frühstück Suppe essen. Isst man die in Asien nicht auch zum Frühstück? Dann dachte ich, mal sehen, welche exotischen Zutaten alle rein kommen, die ich weder aussprechen noch in meinem dörflichen Supermarkt finde. Aber die kenne ich alle und habe sogar fast alle zuhause?! Ich muss nur noch auf den Markt, Gemüse kaufen. Das ist Schicksal und das Buch muss ich haben!! Danke für den Tipp und liebe Grüße! Doris

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Doris! Ich danke DIR für den schönen Kommentar! Wie toll, dass Du das Meiste schon da hast und gleich loslegen kannst! Und Du hast recht, die Asiaten essen tatsächlich Suppe zum Frühstück. Wäre jetzt nicht so meins, aber wir haben sie dafür gestern Mittags UND Abends gegessen. Das wird wirklich ein Riesen-Pott und schmeckt so lecker! Ich bin gespannt, was Du sagst! Ich drücke ganz doll die Daumen für Losglück und wünsche Dir ein schönes Wochenende!

      Liken

      1. Hallo Marion, bin erst heute zum kochen gekommen und was soll ich sagen? Das ist echt ein Hammersüppchen! Die ist soo lecker! Mein Paket mit den Nudeln war doch nicht mehr da und so habe ich einfach die Zucchini aus dem Rezept als Zoodles dazu gegessen. Sonst alles wie du beschrieben hast. Jetzt liege ich vollgefuttert auf dem Sofa und freue mich, dass das Rezept sooo viel Suppe ergeben hat und ich morgen das gleiche nochmal essen kann, dann sogar mit echten Nudeln, weil dann ist Supermarkt wieder auf. Yippie!!

        Gefällt 1 Person

      2. Wie schön! Ich danke Dir sehr für Deine Rückmeldung! Freut mich total, dass Dir die Suppe so gut geschmeckt hat. Auch wenn das Lob natürlich nicht mir gebührt, sondern Lynn als Urheberin des tollen Rezeptes. Wie gut, dass Dich die fehlenden Mie-Nudeln nicht vom Kochen abgehalten haben! Mit den Zoodles ist Dir ja die perfekte Alternative eingefallen. Ich liebe Reste übrigens auch seeeehr und freue mich immer riesig, wenn etwas übrig bleibt!
        Eine tolle Woche noch für Dich!

        Liken

    1. Liebe Cordula!
      Wie schön – ich freue mich, dass Du im Lostopf bist und die leckere Suppe gleich nachkochst. Bei den Temperaturen heute genau das Richtige, brrr! Schönes Wochenende, viel Spaß beim Kochen und guten Appetit später!
      Sonnige Grüße!

      Liken

Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.