Royale Hochzeits-Feierei mit einer very lovely Erdbeer-Pimm’s-Bowle

Royale Hochzeitsfeierei mit herzigem Erdbeer-Pimms Cup - Unterfreundenblog

Werbung | Markierung / Verlinkung von anderen Blogs

Habt Ihr die Taschentücher schon gerichtet? Dieses Wochenende werden wahre Ozeane an Freuden- und Rührungstränchen vergossen werden, wenn sich das Hot Couple des britischen Königshauses endlich das Ja-Wort gibt!

Hach, der schelmische Harry und die hübsche Meghan mit ihrem niedlichen Lächeln und den supersüßen Grübchen. Mit William, Kate und den drei süßen Prinzenkindern weht ja schon mächtig frischer Wind durch den traditionellen Buckingham-Palast.  Aber erst Harry und Meghan werden den Laden richtig aufmischen, davon bin ich überzeugt. Das wird ein Fest!

For your happy tears / nur für Freudentränchen! Die Taschentücher liegen bereit für die Hochzeit des Jahres

Ich werde jedenfalls mit ein paar Freundinnen am Bildschirm kleben, um ja kein einziges Hochzeitsdetail zu verpassen. An solch einem Tag gibt es ja nichts Wichtigeres als zu erfahren und diskutieren: Von wem ist das Kleid? Wie lange dauert der Kuss? Welchen Nagellack trägt die Braut?

Damit wir während der langen Zeremonie nicht auf dem Trockenen sitzen werden, bereite ich einen spritzigen Drink vor, um stilvoll auf das neue royale Ehepaar anzustoßen. It’s going to be very british, my dears! Ich mache eine herzige Version des Pimm’s Cup! Habt Ihr davon schon gehört?

Vor dem Ja-Wort - unbedingt anstoßen!

Cheers! Auf Harry & Meghan und happily ever after!

Pimm’s ist ein leichter Kräuterlikör auf Gin-Basis, was schon mal ziemlich verheißungsvoll klingt, wie ich finde. Der Pimm’s Cup ist ein fruchtig-frischer Cocktail und gehört zu den Lieblingsgetränken der Queen. In England hat er längst Kult-Status, aber auch in deutschen Bars trinkt man ihn inzwischen gerne.

Traditionell wird Pimm’s Cup mit Orangen-, Zitronen- und Gurkenscheibchen zubereitet und – aufgefüllt mit eiskaltem Ginger Ale oder Sprite – an lauen Sommerabenden als Longdrink oder Cocktail serviert. Achtet mal auf die Zuschauer beim Tennisturnier in Wimbledon. Die schlürfen dort alle Pimm’s!

Auf die Liebe, auf Always und Forever und auf Harry & Meghan! So britisch wie rote Doppeldeckerbusse und die Queen - der fruchtige Longdrink Pimms Cup

Untraditionell verwenden wir bei dieser herzigen Pimm’s Cup-Version zusätzlich viele Erdbeeren, weil

  • rot die Farbe der Liebe ist
  • die Erdbeerzeit in den Startlöchern steht und
  • Erdbeeren quasi englisches Traditionsfood sind – Stichwort Wimbledon!

Und da an diesem Wochenende ganz viel Liebe in der Luft liegt, habe ich den herzigsten Pimm’s Cup EVER kreiert! Love is in the Air – und im Drink! Ich habe zusätzlich Mineralwasser verwendet. Das macht den Longdrink noch spritziger und schön leicht. Wir wollen ja schließlich das Ja-Wort noch mitbekommen!

Unvergessen - und sie wird sicher auch dabei sein ... irgendwie

Strawberry Pimms Cup „Love Love Love“

(für 4 – 6 Gläser)

  • 200ml Pimm’s No. 1
  • 200 ml Mineralwasser / Soda
  • 500ml Ginger Ale
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 1 Limette
  • 250g Erdbeeren
  • 1/4 Salatgurke / alternativ ein Stück Honigmelone
  • frische Minze
  • Eiswürfel

Zitrusfrüchte und Gurke gut waschen und in Scheiben schneiden. Wer sich mit der Gurke nicht anfreunden kann, kann gerne ein Stück Honigmelone nehmen. Erdbeeren halbieren oder in Scheiben schneiden*

In einem Krug oder einer Karaffe Pimm’s, Mineralwasser und Ginger Ale mischen. Die Früchte und die Eiswürfel dazugeben und die abgezupften Minzblättchen unterrühren. Direkt servieren!

*Bei den Erdbeeren habe ich den Strunk keilförmig herausgeschnitten. Wenn man die Beeren dann halbiert oder in Scheiben schneidet, sehen sie aus wie Herzchen. Die Gurkenscheiben habe ich mit dem Herzausstecher aus der Weihnachtsbäckerei ausgestochen. Ihr könnt die Gurke oder Melone natürlich auch ganz normal in Scheiben oder Stücke schneiden :-)

Cheers, Ihr Süßen! Lasst uns anstoßen und einen Toast ausbringen. Auf die Liebe! Auf Harry und Meghan und Always and Forever! Mögen sie gemeinsam ein langes, glückliches Leben führen.

Mehr Herz geht nicht! Der Erdbeer-Pimms-Cup mit Melonenherzen, Erdbeerherzchen und Herz-Eiswürfeln - LOVE

Mehr Herz geht nicht! Der Erdbeer-Pimms-Cup mit Melonenherzen, Erdbeerherzchen und Herz-Eiswürfeln - LOVE

Da wir gleich 2 tolle Anlässe zum Feiern haben – nämlich „the Royal Wedding“ und den Start der Erdbeer-Saison –  widme ich mein Rezept dem Motto „Let’s get this Party started“, dem aktuellen Monatsthema der Rhein-Neckar-Blogger. Vielleicht habt Ihr das schon mitbekommen. Wir rufen jeden Monat ein neues tolles Motto auf. Und Ihr (Blogger) könnt gerne mitmachen! Hier könnt Ihr alle Infos dazu sehen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr dabei seid!

Die Union Jack-Flaggen sind übrigens Free Printables von diesem englischen Blog, da ich in ganz Heidelberg keine britische Deko bekommen habe!

Die zauberhaften Aufkleber für die Freudentränchen-Taschentücher könnt Ihr auf dem Hochzeitsblog „Something Turquoise“ kostenlos herunterladen. Thank you so much, you sweet ladies!

Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein fabelhaftes Wochenende mit vielen herzigen Momenten und ganz viel Spaß beim Hochzeit-Schauen! Wir werden virtuell mit Euch anstoßen. Oft! #teamroyal

Eure Marion

Für die lovely Pinterest-Fans: Wenn Euch das Rezept gefällt, würde ich mich super freuen, es auf Euren Erdbeer-, Cocktail- oder Drinks-Boards zu finden ❤

So britisch wie rote Doppeldecker-Busse und die Queen - der Pimm's Cup - hier als herzige Erdbeer-Variante - Rezept von Unterfreundenblog

Autor: Unterfreundenblog

https://unterfreundenblog.com/

5 Kommentare zu „Royale Hochzeits-Feierei mit einer very lovely Erdbeer-Pimm’s-Bowle“

    1. Es war wunderbar, fand ich auch! Mich hat am meisten berührt, dass so viel Liebe in der Luft lag. Die war tatsächlich mit beiden Händen greifbar. Und was für ein Unterschied zu der Hochzeit von Charles & Di so viele Jahre zuvor, bei der ich übrigens auch vor dem Fernseher saß! Damals natürlich noch ohne das leckere Pimm’s Stöffchen ;-)) Cheers, auf die Liebe und H&M!
      Schöne Pfingsten, liebe Tina!

      Gefällt mir

  1. Liebe Marion,
    auch wenn mich die royale Heiraterei so gar nicht interessiert: Auf die Liebe erhebe ich selbstverständlich gerne mein Glas, um mit Dir anzustoßen. Cheers! Hab morgen eine wunderbaren Feier-Tag!
    Herzlichst, Conny
    PS: Wie vorausschauend von uns allen, zu wissen, dass Du diese Tasse noch brauchen wirst! 😇

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist wunderbar, Conny! Könnte es einen schöneren Grund zum Anstoßen geben als die Liebe? Stößchen!!
      Die Tasse habe ich erst in letzter Minute wieder entdeckt und direkt fürs Shooting rekrutiert. So war die Prinzessin der Herzen auch irgendwie dabei. Wenn das mal nicht passend zum Anlass und zum Drink war?! Es war wohl Karma, dass keiner von Euch sie wollte :-)
      Schöne Pfingsten wünsche ich Dir, lasst es Euch gutgehen!

      Gefällt mir

Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.