Oui Oui Cherie – DIY Stoffbeutel mit Print

Unterfreundenblog DIY Stofftasche mit Aufschrift Oui Oui Cherie

Bonjour Ihr Lieben!

Bedruckte Stoffbeutel liegen im Trend und ich mag sie besonders, weil sie nachhaltig UND hip sind. Jute statt Plastik klingt ein bisschen nach 80er Jahren, aber die neuen Beutel sind trés chic und topaktuell!

Plastiktüten für den Einkauf im Supermarkt kommen mir schon lange nicht mehr in die Tüte. Körbe und schöne Stofftaschen dagegen fahren immer im Auto mit. Nur mal kurz die Welt retten und dabei stylish aussehen? Na klar, wir sind die Juten! :-)

Unterfreundenblog: DIY Stofftasche trés francais: Oui Oui Cherie

Jetzt habe ich einen Beutel selbst beschriftet und war begeistert, wie einfach und schnell das ging. Wollt Ihr auch?

Aber von vorne, so kam der Beutel zum Spruch:

„Madame, isch abe meine Café au lait schon 10 Jahre getrunken aus diese Bol, es ist öchste Zeit für eine Bösitzörwöchsel“, erklärt mir Laurent, ein charmanter Franzose auf dem Heidelberger Flohmarkt. Er hat mir gerade zwei Original französische Milchkaffee-Schüsseln überlassen, die sogenannten Bols. Ich hatte sie eigentlich für Müslischalen gehalten. Quelle Fauxpas, aber auch quelle Inspiration!

DIY Stofftasche Oui Oui Cherie Print - Unterfreundenblog

Denn jetzt, wo ich weiß, welchem Zweck die Schalen tatsächlich gedient haben, startet das Kopf-Kino. Mit französischen Untertiteln! Ich sehe Laurent und sein Cherie auf einem winzigen Balkon hoch über den Dächern von Paris in der Morgensonne sitzen. Cherie trägt einen Ringelpulli und knabbert an ihrem Croissant. „Laurent, machst Du mir einen Café, s’il vous plait?“ – „Oui Oui, cherie!“

DIY Stofftasche Oui Oui Cherie - Unterfreundenblog

Ein Poster mit dem Schriftzug habe ich kürzlich in einem Café entdeckt und war sofort verliebt! Fix ein Foto gemacht und auf Inspiration gewartet, die dann in Form des frischen Franzosen Laurent am Samstagmorgen auf Flohmarkt kam. Die French Connection war hergestellt! Eine Stofftasche sollte es werden. Mit dem Beutel darf französisches Flair bei uns einziehen und aus unserer Terrasse einen winzigen Balkon über den Dächern von Paris machen.

Ich habe den „Oui Oui Cherie“ Schriftzug ausgedruckt und auf die passende Größe kopiert. Die Baumwolltasche hat den Vorteil, dass der Stoff recht dünn und transparent ist, so dass man die Schrift durchsehen kann. So kann man die Worte ganz einfach mit Stoffmalfarbe nachzeichnen. Voila! Das funktioniert natürlich auch mit T-Shirts, Geschirrtüchern, Stoffservietten, etc.

Wenn Ihr einen Spruch seht, der Euch gefällt, schnappt Euch Farbe und Pinsel – es ist wirklich einfach. In ca. 30 Minuten habt Ihr eine ganz individuelle Tasche, die niemand sonst trägt! Das Döschen Stoffmalfarbe gibt es im Bastelladen für wenig Geld. Meine Tasche hatte ich vor einer Weile auch dort mitgenommen. Cracks an der Nähmaschine können die Beutel natürlich auch selbst schneidern. Nach dem Trocknen wird die Schrift noch kurz durch Bügeln fixiert. So übersteht die Tasche auch einen Marktbesuch im Regen und darf sogar bei 40 Grad in die Waschmaschine.

Stoffbeutel bemalen / das braucht Ihr:

  • Baumwollbeutel (z.B. von hier)
  • Stoffmalfarbe / Textilfarbe (ich habe diese verwendet)
  • Pinsel
  • 30 Minuten Zeit

DIY Stofftasche Oui Oui Cherie - Unterfreundenblog

DIY Stofftasche Oui Oui Cherie

Unterfreundenblog: DIY Stofftasche trés francais: Oui Oui Cherie

Solltet Ihr zufällig aus Heidelberg kommen oder einen Besuch planen – Croissants und Baguettes original wie in Frankreich gibt es in der zauberhaften Patisserie & Boulangerie La Flamm direkt am Neuenheimer Marktplatz. Ihr könnt es nicht verfehlen, vor dem winzigen Geschäft bilden sich am Wochenende lange Schlangen!

Unterfreundenblog: DIY Stofftasche trés francais: Oui Oui Cherie

DIY Stofftasche Oui Oui Cherie Print - Unterfreundenblog

Ein Rezept zum französischen Frühstück gibt es in den nächsten Tagen. Bis bald, Ihr Lieben oder à bientôt, mes amis!

Eure Marion

Advertisements

Autor: Unterfreundenblog

https://unterfreundenblog.com/

8 Kommentare zu „Oui Oui Cherie – DIY Stoffbeutel mit Print“

    1. Ma chère Tina!
      „erzlisch“ ist super, ich habe laut gelacht :-)
      Wie toll sich die Tasche machen würde zu Deinem Outfit mit der Baskenmütze. Die steht Dir übrigens wahnsinnig gut, oh la la!
      Ich wünsche Dir auch ein schönes langes Wochenende!
      Marion

      Gefällt mir

  1. Toller Beutel! Besonders mit dem Croissant sieht es aus wie in Frankreich :)
    Und Danke für die Beschreibung zum selber machen! Am Wochenende werde ich mich mal daran versuchen und meinen eigenen Jutebeutel bedrucken.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Ach, wie schön! So etwas französisches Flair tut gut am Morgen und inspiriert. Wie gerne hätte ich jetzt ein richtiges Croissant! Deine Fotos sind wunderhübsch, die Story lustig. Ein total gelungener Post, un plaisir! Liebe Grüße seafront62

    Gefällt mir

    1. Oh, Chérie! Vielen Dank für die lieben Worte!!
      So ein bisschen hast Du mich mit Deinen schönen Frankreich-Impressionen sicher mit inspiriert, also ein riesengroßes Merci dafür!
      Diese Croissants waren so köstlich, die waren in Nullkommanix nach dem Shooting inhaliert, alle beide. Schließlich hatte ich vorher Sport gemacht. Bei 30 Grad auf Stühle klettern zum Fotografieren gilt doch, oder?
      Herzliche Grüße,
      Marion

      Gefällt mir

Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s