12 Bilder am 12ten – und ich mache das erste Mal mit! Heute: die Baustellen-Edition

12 von 12 im Februar - mein erstes Mal - die Baustellen Edition

Endlich, endlich schaffe ich es mal, bei den 12 von 12 mitzumachen! So oft habe ich mir das schon vorgenommen und dann doch den 12. verpasst. Der kommt irgendwie immer noch plötzlicher als Weihnachten ;-)

Wenn Ihr jetzt denkt – die Frau spricht in Rätseln, dann habt Ihr ganz recht! Ich erkläre mal kurz:

„12 VON 12“ ist eine Bloggeraktion, die es schon richtig lange gibt. An jedem zwölften eines Monats findet auf Caro’s Blog „Draußen nur Kännchen“ diese schöne Fotoaktion statt. Wer einen Blog hat und mitmachen möchte, dokumentiert den eigenen Tag in Bildern und veröffentlicht am Abend zwölf ausgewählte Fotos – eben die zwölf vom zwölften.

Und heute mache ich das erste Mal mit! Der Tag war nicht super spektakulär. Aber darum geht es ja auch nicht. Wer hier neu ist, weiß es vielleicht noch gar nicht: Wir ziehen um. Bald. Und heute waren wir auf der Baustelle. Naja, auf der Umbaustelle. Wir bauen ja nicht neu, sondern renovieren „nur“.

Dann kommt doch mal mit:

Erstmal Kaffee und Frühstück im „Noch-Zuhause“. Wie werde ich diesen Ausblick vermissen!

But first Frühstück

Meine Freundin Nadine hat sich angekündigt, um eine Kommode abzuholen, die nicht in unsere neue Wohnung passt. Jetzt soll das gute Stück in die erste Wohnung ihrer Töchter. Ich freue mich, dass das schöne Teil „in der Familie“ bleibt. Vor der Übergabe soll sie natürlich ordentlich sauber sein. Und wenn man so wild staubsaugt, kann das Foto schon etwas unscharf werden ;-)

12 von 12 im Februar - wir misten aus

Nach 25 Jahren in meinem Besitz, diversen Umzügen und Farbwechseln geht sie dahin. Falls sie ins Auto passt …

12 von 12 im Februar. Meine Kommode zieht aus

Sie passte :-).

Wir ziehen nicht nur in einen anderen Ort, sondern gleich in ein anderes Bundesland! Der Ort, der unser neues Zuhause wird, hält übrigens den Weltrekord für die größte Sonnenuhrdichte an einem Ort. Sachen gibt’s! Wir freuen uns jedenfalls auf viele sonnige Tage hier.

Birkenau - Dorf der Sonnenuhren

Für ein so kleines Persönchen mache ich erstaunlich große Schritte, sagt man mir immer. Mir fällt das gar nicht auf, aber jetzt haben wir es sogar mit Bildbeweis. Huch!

12 von 12 - mit Riesenschritten auf den Umzug zu

Nach viel Planen, wieder verwerfen, neu zeichnen und nochmal Planen ist jetzt ziemlich sicher, an welche Stelle der Küchenblock soll. Ich bin so gespannt, ob das jetzt der letzte Stand bleibt!

Das Zimmer gehört schon mal mir!

12 von 12 im Februar - Unterfreundenblog zieht um

Mittagessen in der Baustellen-Edition. Wer ordentlich renoviert, muss auch ordentlich essen :-)

Mittagspause auf der Baustelle

Und dann kam doch noch die Sonne raus im Dorf der Sonnenuhren. Wie gut, dass wir als erstes und einziges Möbelstück die Gartenbank mitgebracht haben! Könnt Ihr das imaginäre Glas Aperol in meiner Hand erkennen? ;-))

Sonnenpäuschen auf dem Balkon

Wir beschließen, zum Auslüften noch ein Ründchen durch den Ort zu laufen. Schöne Fachwerkhäuser gibt es hier! Seht Ihr das Schild? Das französische Café hatte zwar noch zu …

Fachwerkhaus Café Birkenau

… aber Kaffee und Kuchen haben wir trotzdem gefunden! Das charmante Bistro im toskanischen Stil haben wir vor ein paar Tagen abends nach einem langen Tag auf der Baustelle ganz zufällig entdeckt und sind heute gleich wiedergekommen. So nett da!

Kaffee und Kuchen im Toscana Bistro Birkenau

Wir freuen uns jetzt schon auf gemütliche Sommerabende in dem schönen Garten! So sieht das Bistro übrigens am Abend aus und so heute Nachmittag:

Toscana Bistro Birkenau Fachwerk Café

Wenn man beim Fotografieren fotografiert wird … erwischt! Das „Making of“ Foto gibt’s noch als Bonus-Bild dazu ;-)

Making of 12 von 12

So, Ihr Lieben! Das war es, mein erstes Mal bei den 12 von 12. Ich nehme mir mal wieder ganz fest vor, in Zukunft ganz oft dabei zu sein. Und während ich die letzten Zeilen tippe, klappert der Mann mit den Töpfen und kocht Spaghetti für uns. Die schaffen es nicht mehr aufs Bild und in diesen Beitrag, aber gleich in unsere hungrigen Bäuche.

Habt noch einen schönen Abend am zwölften und startet morgen gut in die neue Woche!

Eure Marion

Autor: Unterfreundenblog

https://unterfreundenblog.com/

4 Kommentare zu „12 Bilder am 12ten – und ich mache das erste Mal mit! Heute: die Baustellen-Edition“

  1. 12 von 12, da wird mir richtig nostalgisch zu mute. Mit dieser Baustellenedition ist dir ein Knaller Anfang gelungen. So schön! Ich liebe dieses Thermoskannenbild und hoffe auf mehr 12 von 12. Vielleicht nicht an jedem 12. Aber unregelmäßig regelmäßig 😉😘👋

    Gefällt 1 Person

    1. Hach, da freue ich mich aber besonders, dass Dir mein „Erstlingswerk“ gefällt, liebe Nina!
      Ich glaube, jetzt hat’s mich gepackt mit den 12 von 12. Das macht aber auch Spaß! Unregelmäßig regelmäßig bin ich bestimmt dabei ;-)

      Like

  2. 12 von 12,was für eine schöne Idee. Ich bin leider kein Blogger, aber man darf ja zuschauen, lesen und genießen. Liebe Grüße und lasst euch beim Renovieren nicht so stressen, Simone

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz lieben Dank für die schönen Worte, Simone! Zuschauen, lesen und genießen ist auch super, das habe ich viele, viele Jahre selbst so gemacht, bevor ich meinen eigenen Blog gestartet habe. Die großen Renovierungsbrocken machen ja die Handwerker, zum Glück ;-) Wir genießen jetzt noch die letzten Wochen in der alten Wohnung und dann geht’s in die neue Heimat!
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende

      Like

Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: